Katze verschwunden! Probleme!

Hallo liebe Gutefrage-Community! Seit dem 13.12 ist unser Kater " Simba" plötzlich verschwunden, und seit dem nicht mehr heim gekommen. Das ist für ihn zimelich untypisch, zwar ist er eine freilaufende Katze ( oder eben Kater) aber so lange ist er noch nie weggeblieben! Unsere Katze ( haben 2) kommen immer noch am selben Tag heim, sie haben auch noch nie draußen übernachten müssen. Jetzt mache ich mir natürlich schreckliche Sorgen, habe ihn auch schon überall gesucht und auch auf den Straen nachgesehen, aber nirgens ist er zu finden. Jetzt hab ich ein paar Fragen an euch. 1.) Kann er von einem Raubvogel geschnappt worden sein? Bei uns ( Österreich, Wels-land) gibt es ziemlich viele Raubvögel. Aber er ist ja 5.5 Kilo schwer?! geht das überhaupt? 2.) Was kann sonst mit ihm passiert sein? 3.) Hat einer von euch eine Idee was nun mit der zweiten Katze los sein wird? Das ist seine Schwester und die sind miteinander aufgewachsen und haben sich dann auch jeden Tag gesehen und gespielt! Katzen sind jetzt 1 1/2 Jahre alt! Danke!

9 Antworten

Ich würde einfach mal die ganze Gegend absuchen und dabei immer wieder den Namen des Tieres rufen und evtl. mit Futter locken. Als erstes solltet ihr an Stellen nachsehen, an denen er sich oft aufhält.

  1. Nein, also ein Raubvogel war es bestimmt nicht. Ich wohne in Tirol, hier gibt's sehr viele Raubvögel (meine Enten wurden zB von einem Raubvogel getötet), aber für Katzen besteht diesbezüglich keine Gefahr.

  2. Er könnte irgendwo eingesperrt sein, in einer Garage oder Keller bei einem Nachbarn ... ich würde sämtliche Nachbarn abklappern und fragen und sie bitten, dass sie nachsehen. Vielleicht ist er auf dem Weg zu einer rolligen Katze ... man hört ja auch sehr oft, dass manche Kater oft tagelang weg sind. Vielleicht wurde er überfahren, hast du wirklich schon den Straßenrand abesucht ... mindestens 2 km weit? Ich würde noch Zettel aufhängen mit einer Vermisstenanzeige.

  3. Eure zweite Katze wird ihren Bruder sicher sehr vermissen, aber sonst auch nichts ... vielleicht wird sie jetzt verschmuster und noch mehr auf euch bezogen, weil sie ja jetzt alleine ist!

Ich hoffe, dass der Kater trotzdem noch auftaucht! Es ist so schrecklich, wenn man nicht weiß, was mit dem geliebten Tier los ist ... meine Katze war auch mal einen Tag und eine Nacht lang verschwunden. Wir wissen bis heute nicht, was da mit ihr los war ... aber das war vor Jahren, als es im Sommer diese extreme Hitze hat, über 35 Grad ... wir vermuten, dass sie so eine Art Hitzekollaps bekommen hat oder in einen Kampf verwickelt war, oder von einer Schlange gebissen wurde ... denn ca. 30 Stunden später lag sie unter einem Strauch vor der Haustüre und schaffte es nicht mal mehr rein ins Haus. Danach ging es ihr aber wieder sehr gut!

Hallo,
der Verlust iat natürlich schwer zu verschmerzen, aber gib die Hoffnung nicht auf.

Sicherlich kann etwas passiert sein, aber evtl. hat die Katze auch einen Partner gefunden und sie machen XXX.
Dann wird die Katze auch wieder auftauchen.

Melde den Verlust an das Tierheim, die Polizei und batürlich auch an die Organisation Tasso.
www.tasso.net

Dort kannst Du auch kostenlose Suchplakate bestellen.
Mit Suchplakaten steigert sich die Chance, dass die Katze gefunden wird.

Viel Glück!

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"