Meiner Oma ist vor 7 Tagen eine Katze zugelaufen, was machen?

Vor einer Woche ist meiner Oma eine Katze zugelaufe.Sie sieht ziemlich dünn und klein aus und sie ist schon sehr anhänglich geworden. Sie läuft einem oft hinterher und sie lässt sich auch streicheln,aber wir haben sie noch nie auf dem Arm gehabt da sie auch Kratz wenn ihr was nicht gefällt.Wir füttern sie jetzt immer und stellen ihr frisches Wasser auf die Terrasse und in der Nacht schläft sie vor Omas Haus auf der Fußmatte.Meine Oma meinte,dass sie die Katze vielleicht auch behalten würde,da wir den Besitzer nicht kennen und sie nicht ins tierheim soll! Sollten wir jetzt erstmal mit der Katze zum Tierarzt und würden dann auch kosten auf meine Oma fallen?Was würdet ihr in dieser Situation machen??:/

7 Antworten

Ich würde mit ihr zum Tierarzt und sie mal durchchecken lassen und ggf. Impfungen etc vornehmen. Dann vielleicht Zettel mit nem Bild in umliegende Supermärkte hängen, falls sie vermisst wird... wenn sich keiner meldet, würde ich sie behalten :-)

Also erstmal schaust du in ihrem ohr ob sie da einen nummer stehen hat. wenn ja rufst du bei tasso an und fragst, ob diese nummer ihnen bekannst ist. und am besten gehst du zum tierarzt und lässt nachschauen ob sie gechippt ist d.h. das ein mikrochip in ihrem nachen sitzt, den der tierarzt mit einem bestimmten gerät auslesen kann. darin sind alle daten des besitzers vermerkt und der tierarzt kann dir dann sagen, wen die katze gehört. Bring sie bitte nicht zum tierheim. PS: die nummer von tasso ist: +49 (0)6190 - 937 300 oder geh einfach auf die webseite: https://www.tasso.net/

Meiner Oma ist genau das selbe passiert !! Ich würde mich weiter um sich kümmern, das Geld für Katzenklo braucht ihr vielleicht garnicht, denn ihr könnt ihr beibringen draußen ihr Geschäft zu machen. Und Futter bekommt man in riesen säcken für 10 Euro. Also ich würde sie behalten. :)) Zum Tierarzt würd ich natürlich gehen, wenn sie Krankheiten hat und euch krazt, dann kann das schon mies enden. :) Lg

" Und Futter bekommt man in riesen säcken für 10 Euro. "

Was is da bitte drin? Mit Getreide können Katzen NIX aber auch ABSOLUT GAR NIX anfangen. Zucker is schädlich. Schlachtabfälle gibts für Tiere nich, die fressen die Tiere ganz, mit Darminhalt (alles, was beim Fressen nich rausgedrückt wird durchs Fressen) und Fell.

oh, ich meinte nicht 10 Euro sondern 100 euro dafür sind die aber echt riesig und man kommt damit echt lange aus, wirklich lange und wenn es dann nur eine Katze ist, dann passt das.. Sorry vertippt :)

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"