Besteht nach 9 Tagen noch die Hoffnung, dass er wieder kommt?

Hallo ich bin neu hier und brauche eure Hilfe. Ich bin nämlich ziemlich verzweifelt. Mein Kater Maxi ist ca.6 Jahre alt..seit 9 Tagen ist er spurlos verschwunden.

Er ist nicht kastriert und auch nicht gechipt oder tätowiert. Er war noch nie so lange weg und schon garnicht im Winter bei diesen Temperaturen.. ich habe Angst, dass er irgendwo eingesperrt ist und verhungern wird.

Wie lange kann ein Kater ohne Essen und Trinken aushalten? Besteht nach 9 Tagen noch die Hoffnung,dass er wieder kommt ??

Bitte helft mir :( für mich ist es wenn ich ein Tier verliere genau so schlimm wie bei einem Menschen :(

LG Spanienfan2002

6 Antworten

Wenn er unkastriert ist, wäre es schon fast normal wenn er früher verschwunden wäre, nicht erst im Alter von sechs Jahren...

Unkastrierte Kater haben einen deutlich größeren Aktionsradius als kastrierte, d. h., sie haben ein deutlich höheres Risiko, irgendwo im wahrsten Sinne des Wortes "unter die Räder zu kommen" oder von einem Jäger abgeschossen zu werden.

Falls der Kater wieder auftaucht, lasst ihn unverzüglich kastrieren (je nach dem, wo Du wohnst, bist Du dazu sowieso gesetzlich verpflichtet).

Lasst ihn dann auch direkt auf Katzen-Aids und andere tödliche Infektionskrankheiten untersuchen. Wenn er seit sechs Jahren unkastriert draußen rumläuft, hat er sich höchstwahrscheinlich irgendwas "eingefangen".

Was hast du denn getan, um ihn wieder zu finden?

Du musst zuerst mal Meldung machen, dass der Kater verschwunden ist: bei den ortsansässigen Tierärzten, bei den umliegenden Tierheimen und bei der Polizei.

Dann fertige Suchplakate mit dem Foto deines Katers, die du an allen frequentierten Orten aufhängst (mit deiner Telefonnummer oder Emailadresse zum Abreißen).

Hier kannst du schauen, ob ihn jemand schon als gefunden eingestellt hat:

http://www.tierschutzverzeichnis.de/su/ts_tipps_katze_entlaufen.html

oder direkt bei TASSO (ist er denn wenigstens gechippt, wenn schon nicht kastriert?):

https://www.tasso.net/

Bei der Strassenmeisterei kannst du anfragen, ob eine tote Katze gefunden wurde (was ich nicht hoffe).

Und wenn er wieder auftaucht (was schon möglich ist, gib nicht auf, und gehe auch suchen), dann lass ihn bitte umgehend kastrieren. Das verstößt sonst gegen das Kastrationsgesetz und führt dazu, dass er tödliche Krankheiten erstens sich selber einfängt, und zweitens verbreitet.

Viel Glück, dass er bald wieder kommt!

Mein Kater ist auch mal eine Woche weg geblieben, also es kann sein das dein Kater wieder auftaucht ... ich habe schon öfters davon gehört das Kater ab und zu mal verschwinden ... sonst kannst du auch zettel mit einem Bild , Telefonnummer , Datum des verschwinden und falls er einen Rufnamen hat worauf er hört  angeben . Und vielleicht mit Information das die Leute in Garagen und so gucken sollen . 

Ich hoffe ich konnte helfen:)

Weitere Katzenfragen zu "Vermisste und zugelaufene Katzen"