Gerade Katze raus gelassen - Kommt sie auch wieder?

Ich habe gerade meine Katze raus gelassen, die ich vor 3 Wochen bekommen habe. Sie ist 2 Jahre alt und hat sich, wie es aussieht, richtig wohlgefühlt hier. Deshalb hab ich sie jetzt raus gelassen.

Durchs Fenster hab ich gesehen, wie sie neugierig von Nachbar zu Nachbar gelaufen ist. Aber jetzt habe ich Angst: Kommt sie auch wirklich zurück? Die Katzenklappe kennt sie schon, bin manchmal mit ihr mit der Leine in den Garten. Wer von euch hat Erfahrung?

17 Antworten

Wenn ihr die Umgebung nicht mehr fremd ist und sie Ihr Revier schon etwas auskundschaften konnte, kommt sie sicher wieder. Du kannst sie ja am Anfang auch holen, ruf sie, wenn sie Dich hört, kommt sie schon, vorausgesetzt, sie will schon wieder rein, lass sie mal eine Weile draussen, hol sie rein, wenn Du zu Bett willst. Ansonsten, wenn sie die Klappe schon kennt, kommt sie von alleine, wenn sie Hunger hat. Es gibt Katzen, die Nachts raus wollen und sind Tagsüber drin. Das musst Du erst mal raus finden, was Deine bevorzugt. Viel Glück und Freude mit ihr. G.Elizza

Danke fürs * freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

Ich habe gute Erfahrungen. Geh jetzt gleich mal raus und rufe sie, ehe sie zu weit weg geht. Hast du Leckerlies oder so im Haus? Nimm sie mit. Vielleicht auch einen Schlüsselbund, mit dem du klappern kannst, meine kennen das Geräusch und kommen dann an, vielleicht klappt das auch bei deiner.

Ich nehme doch an, dass sie zurück kommt, allerdings kann es manchmal ein wenig dauern. Meine Mamikatze ist seit etwa 18.00 Uhr auf der Piste und die muss ich nicht vor 21.30 rufen. Vielleicht kannst Du sie, wenn es etwas später ist, ein paarmal rufen und dann siehst Du, ob sie kommt. Aber ich würde mir keine Sorgen machen, versuch es einfach ein paarmal. Rufe auch nicht nur einmal, denn je nachdem wo Deine Katze rumstreift, kann es manchmal etwas länger dauern, bis sie kommt.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"