meine katze wird manchmal wie auf knopfdruck hyperaktiv..

sie ist 5 jahre alt und ist mit unseren hund groß geworden. manchmal dreht sie komplett durch und springt mir direkt ins gesicht. letzte woche hatt sie mich mit ihren krallen festgehalten und mich blutig gebissen... was kann das sein??

3 Antworten

Herzlichen Glückwunsch! Deine Katze ist völlig normal ;o). Wußtest du denn nicht, dass das alle Katzen machen? Und nachdem du offenbar nur eine Katze hast (was ja nicht im Sinne des Erfinders ist, weil man Katzen nicht alleine halten soll), da muß die Katze eben ihre tägliche Raseritis mit dir ausleben. Komm ihr doch entgegen und spiel mit ihr. Wirf Spielmäuschen, oder Papierkügelchen, die sie jagen kann. Dann ist das Gerase kontrollierter. Oder noch besser: Besorge ihr einen Katzenkumpel, dann können sie zusammen rumtoben. Das ist für sie dann viel schöner.

Meine haben auch schon den Flugschein gemacht ;o). Sie "fliegen" bestimmt in 1m Höhe an mir vorbei, Kratzbaum rauf, Kratzbaum runter, 15m lange Wohnung nach hinten und wieder nach vorne, übers Sofa, über die Stühle, Balkon raus, Balkon rein.... Das kann schonmal ´ne halbe Stunde gehen. Und dann..., plumps, fallen sie um, und sind k.o.

Noch nie was von den verrückten 5 Minuten einer Katze gehört? Das ist völlig normal.Unsere ist damals immer durhcs ganze Haus gerast,so schnell dass sie teilweise gegen Schränke gedonnert ist.

das ist normal,wir menschen haben ja manchmal auch unsere dollen 5minuten.Solange sie das nicht durchgehend macht musst du dir keine sorgen machen

hmm naja, eig. fast jeden tag.. aber das sind dan keine 5 min sondern sicher 30 min..

ich denk mir dan, pff lass ich dich doch in ruhe und ge von der katze weg.. aber irgendwie sucht sie steit und läuft mir hinterher u. das selbe beginnt von vorne..

polarbaer hat recht.Ich weiss nicht wie lange deine katze alleine ist,ob sie das schin immer war...aber als ich mir eine katze angeschafft habe haben mir auch alle geraten mir eine zweite dazuzuholen und das sag dann auch so aus wie bei dir das mich meine angegriffen hat,gebissen,gekratzt,meine möbel kaputtgemacht,ist mir aufs bein geklettert.Das hat er nur gemacht weil er mit mir spielen wollte.1 monat später hab ich ihm dann noch einen dazugeholt und seit die zu zweit sind hab ich diese probleme nicht mehr weil sie zusammen spielen und meine hände sind seitdem verschont geblieben genauso wie meine beine und möbel.Also ich an deiner stelle würde es auch mal mit einer zweiten probieren am besten ins tierheim gehen und dir eine im gleichen alter suchen

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"