Katzen Freigang gewähren - wie genau?

Meine Katzen, beide ein Jahr alt und kastriert, sind reine Wohnungskatzen mit Freigang auf den Balkon. Wir wollen bald umziehen wo sie dann auch komplett Freigang haben konnten.

Was muss ich beachten? Impfen lassen? Wann das erste Mal rauslassen? Ich habe keine Ahnung wie ich das alles angehen soll. Hoffe ihr könnt mir einige Tipps geben. Vllt so eine Gebrauchsanweisung wie ich was nach und nach machen soll. :)

Danke schon mal für Antworten.

4 Antworten

Das sind ja tolle Aussichten für die beiden, sie werden dich dafür noch mehr lieben. Geimpft werden sollten sie natürlich, aber es reicht wenn du das bei einem Tierarzt am neuen Wohnort machst, denn sie sollten mindestens zwei Monate (sage ich jetzt, sicher ist sicher) Zeit haben, erstmal die neue Wohnung kennenzulernen und sich an alles zu gewöhnen, Umzug ist immer Stress für Tiere. Ich würde jetzt keine Leine nehmen, auch wenn dir das wahrscheinlich empfohlen wird. Aber Katzen flitzen nicht sofort auf und davon, sie tasten sich langsam vor und entfernen sich zuerst nicht allzu weit. Ihr könnt mit rausgehen und beobachten, wie sie Draußen entdecken. Sie trauen sich natürlich bald mehr und dann dürft ihr nicht in Panik verfallen, wenn sie mal mehrere Stunden oder sogar Tage (das ist aber selten) nicht nach Hause kommen. So ein Revier ist trotz Kastration noch sehr groß. Auf jeden Fall ist es das besten was ihnen passieren kann und ihr solltet die Sache ganz locker und langsam angehen.

Das mit dem Impfen fragst Du am besten Deinen Tierarzt. Freigang nicht vor einer Woche in der neuen Umgebung - unter Beobachtung. Eine Katzenklappe wäre schön, damit sich die Stubentiger bei Gefahr zurückziehen können. Das muß man mit denen üben. Bei heftigem Straßenverkehr würde ich eher noch ein paar Wochen warten.

Soweit ich weiss, ist von März bis Oktober Schonzeit für Vögel, da dürfen Katzen gar nicht raus. Aber daran hält sich eh kaum einer...

In den ersten zwei Monaten im neuen Zuhause würde ich sie aber trotzdem nicht rauslassen, damit sie das neue Klangbild auch sicher im Kopf haben. Danach orientieren sie sich nämlich. Sonst kannst Du sie dauernd von Eurem alten Zuhause abholen :)

Ja, und wenn die zwei Monate um sind, dann lass sie einfach raus, wann sie wollen, und auch wieder rein, wann sie wollen.

Und wegen der Impfungen: Würde ich auf jeden Fall machen, gegen was, weiss Euer Tierarzt.

Viel Glück im neuen Heim!

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"