Kann ich Katze 14 Tage alleine lassen?

Ist es schlimm meine Katze mal für 14 Tage alleine lassen zu müssen?

9 Antworten

Normalerweise ist es kein Problem die Katze f√ľr zwei Wochen alleine zu lassen. Kommt aber wirklich drauf an, ob es eine reine Wohnungskatze oder ein Freig√§nger ist. Die Freig√§nger-Katzen sind meist selbstst√§ndiger. Die Katzen brauchen auf jeden Fall einen "Ansprechpartner". Am besten ist es, wenn sich die Nachbarn in dieser Zeit der Katze annehmen und sie f√ľttern, dann muss die Katze ihr gewohntes Umfeld nicht verlassen.

Palusa hat da ganz recht

Wohnungskatzen in Einzelhaltung leiden extrem, wenn du sie allein lässt.. man hält wohnungskatzen allgemein nicht einzeln, aber das ist ein anderes thema

wenns also ne wohnungskatze ist, frag jemand ob er 2 wochen bei dir "einziehen" will (katzen sind reviergebunden und es w√§re sehr stressig, wenn sie woanders hin m√ľsste)

bei freigängern mit katzenklappe gehts gut, wenn sie versorgt sind.. freigänger ohne katzenklappe, da sollte auch jemand bei dir sein der sie dann rein und raus lässt

kommt ganz drauf an. bei einem freig√§nger oder einem katzenp√§√§rchen ist das kein problem. mit einer wohnungseinzelkatze kannst du das nicht machen, das ist viel zu lange allein. die muss umziehen, zu freunden die sich um sie k√ľmern oder in eine katzenpension

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"