Weiß mein Kater dass ich das aus liebe mache?

Also, immer wenn er mit mir kuscheln will, küsse ich ihn auf den Kopf, und wenn er zum Beispiel liegt und mich beobachtet schicke ich ihn so ein Kuss zu und sage dabei dass er mein Baby ist und und und (ich weiß klingt kitschig und mega übertrieben aber ich liebe ihn einfach xd) und immer wenn ich das von weiten mache zwinkert er mich an und bei Katzen ist ja Zwinkern "anlächeln" .... manchmal kommt er dann direkt auf mein Schoß und schnurrt... Meint ihr er spürt dass das ich das aus Liebe mache UND das ich ihn liebe? weiss der überhaupt, was ich gerade zB spüre?

9 Antworten

Meine beiden alteren Fellnasen haben mich voll im Griff, für sie bin ich der Futterdosenöffner, der Bettglattstreicher und der Kuschler. Fange ich nur eine halbe Stunde morgens später einen ersten Rundgang an, der immer mit Frischem Futter, Frisschem Wasser und dem Katzenklo säubern beendet ist, an -er startet aber auch schon um 5 Uhr, weil sie ja sonst verhungern könnten- darf ich mich erst mal wieder freundlicherweiseins Bett legen, wo Bauchkraulen bei den Herrschaften agesagt ist.Wenn ich dann aufstehe, erwarten beide die erste Ration Leckerlis,die es dann im Wohnzimmer auf der Couch da auch gibt. Da kann ich sie hinschicken, sie laufen schon mal vor und warten auf die Dinge, die da kommen. Nachnmittagas wird mir dann zu Verstehen gegeben, daß das Füttern schon so lange her sei, und der Magen doch schner grollen würde. Also gibt es zwischen 5 und 6 eine halbe Dose hochwertiges Naßfutter mit sehr 8hoem Fleistchantesil oder meal eine bDose T hunfisch hnez Öl oder anuch gaerne mGerhack und rohes oder gekochtes Fleisch (ausser Schwein).Alles möglichst ungewürzt lassen.

daß Deine Katzen Dich ieben, merkst DU an ganz vielen Kleinigkeiten. Si kommen zu Dir, wenn Du Dich nicht wohlfühlst, sie merken, wennDu Pronlöeme hast und können dann ganz hartnäckig versuchen, den Grund herauszufinden, Wenn ich krank bin, sitzen oder liegen meine beiden immer in Armläge von mir, ich könnte doch vielleicht streicheln wollen  oder ihre Wärme brauchen. Da können sie stundenlang zubringen und solange ich mich nichtrühre,tun sie es auch nicht. Das ist eine wunscherschöne sichere Zone in meinem Bett,

Wenn Katzen die Augen zusammenkneifen, ist dass im übrigen eine Abwägehaltung. Weit aufgerissene Augen bedeuten Gefahr/Agression und werden dann meistens mit Pfoten und Klauten verteidigt. Also mit Katzen immer ruhig und halb geöffneten Augen sprechen, dann klappt es immer nioch mal besten. Viel Glück

Katzen sind höchst feinfühlige Tiere, die Deine Stimmung und Laune an Deiner Körperhaltung und an Deiner Stimme erkennen.

Ich denke schon, dass Dein Kater weiss, dass Du ihn liebst, jedenfalls scheint er sehr grosses Vertrauen in Dich zu haben und das heisst genauso gut, dass er Dich mag.

Ja, Katzen spüren das! Du müsstest noch nichtmal Küsschen schicken, er fühlt das auch so! Genauso wie unsere Tiger merken wenn wir traurig sind! Wenn du ihm ein sicheres Zeichen geben willst, dann zwinker beim Küsschen einfach! So mischt du seine und deine "Sprache" ;-* 

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"