Wie Kater am besten eingewöhnen?

Hallo. Wir nehmen heute ein Kater auf der 3 Jahre ist. Seine Besitzer ziehen in die Stadt und da er da kein Auslauf bekommt es aber so gewöhnt ist nehmen wir ihn auf. Wir wohnen auf ein Resthof mit viel Auslauf er kann aber auch rein. Wir hatten die letzten 25 Jahre auch ein Kater hier der gut gelebt hat. Nun frage ich mich nur wie wir unsern neuen Kater gut eingewöhnen. Mein Mann meinte es ist vielleicht gut ihn die ersten Tage nur drin zu lassen. Um ihm.gut eingewöhnen. Hat jemand Erfahrung und ein.paar Tips für uns?

4 Antworten

Hallo Lena 28 

Du solltest die Katze natürlich noch eine gewisse Zeit der Eingewöhnung geben .

Die Spanne bis sie raus kann mußt Du festlegen .Wenn sie eine Freigängerkatze ist ,wird sie Dir natürlich das Ohr abkauen und den letzten Nerv rauben ,weil sie raus möchte .Du mußt sie mindestens 2-3 Wochen noch an euren Rythmus gewöhnen ,sonst geht sie raus und findet nicht zurück oder sucht die Vorbesitzer .Das ist von Katze zu Katze verschieden .

Bei meiner waren es 14 Tage ,bis ich sie rauslassen konnte/musste ,so freiheitsdrängig sind Freigänger.Das begann dann mit einem dauernden raus und rein ,eben auch um die Leckerlie zu bekommen ,die wir ihr immer reichten.

Viel Glück 

Ja, am Anfang drin lassen ist oft ein Tip. Kannst du ausprobieren. Ansonsten gib den Katzen Freiraum das heißt lass sie sich umschauen, verfolge sie nicht etc. Fütter sie, verhalte dich ruhig (nicht unbedingt drei mal am Tag staubsaugen, etc) dann wird das schon. Tiere sind natürlich verschieden. Vielleicht sind die ja ganz neugierig. Wenn du das Gefühl hast, dass sie nach Hause zurück finden, kannst du sie raus lassen. LG

Viel streicheln spielen und ihn unbedingt im haus lassen! Sonst läuft er weg aber wenn er dann von euch geliebt wird wird ehr eher dann nicht mehr zurücklaufen.... Denk daran er wird seine alten besitzer sicher vermissen also kuschel mal mit ihm aber lass ihn auch erst mal das haus erkunden und mal in ruhe damit er stress abbauen kann

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"