Katze hat mich gebissen, die Wunde ist angeschwollen. Warum macht er das?

Meine Katze hat mich vor 10 Minuten heftig gebissen und gekratzt. Sie lag neben mir auf der Couch und hat miaut, dass er hungrig ist. Ich habe ihm nicht sofort essen geben wollen, da er schon essen hatte. Als ich ihn streicheln wollte, springt er meinen Arm an...So heftig hat er mich noch nie gebissen, die Wunden brennen, bluten noch ein wenig und sind angeschwollen. Mal abgesehen davon, warum er das gemacht hat, warum schwillt die Wunde an?

7 Antworten

Hallo, Bubbleblubber. Brennen und Bluten ist normal sowie, bei vielen, nicht allen Leuten, auch die Schwellung: nennt sich Katzenkratzkrankheit und ist eine milde Form von Allergie. Es wird im Körper Histamin ausgeschüttet, was eben Jucken und Schwellung verursacht, die sich aber bald wieder geben, kühlt man. :- ) mein TA hat das auch und kann trotzdem seinen Job weiter machen. Warum er das gemacht hat: er war stinksauer, denn er sagte doch deutlich, dass er hungrig ist und verpaßte dir eine drastische Ermahnung in Krallenschrift, als du das ignoriert hast sowie ihn noch gegen seinen Willen streicheln wolltest, lG + gute Besserung

wie oft das meine katze schon getan hat ... die wollte nur spielen oder du hast ihr vl ausversehen wehgetan vl hatte sie ne wunde jedenfals schwillt das nunmal an wens nach 2 tagen net besser is würd ich mir gedanken machen aber so is das normal nach 2 tagne sollte es halt net noch mehr angeschwollen sein oder so.

Die Verletzung ist offenbar relativ tief und der Körper versucht sich zu wehren. Im Speichel von Katzen sind reichlich Keime. Ich hoffe, du hast die Wunde gut desinfiziert, damit sich nichts entzündet.

Weitere Katzenfragen zu "Mensch und Katze"