Sollte ich meine trächtige junge Katze lieber mit in den Urlaub nehmen?

guten morgen, ich fahr in der nächten Zeit ein paar Tage weg in eine Ferienwohnung. und meine Katze ist schwanger. Ich weiß leider nicht genau, wann es soweit sein wird.Natürlich habe ich jemanden, der ihr futter geben würde und so weiter, wenn ich nicht da bin. Aber ist es besser, wenn man die Katze allein daheim lässt und hofft das der "Aufpasser" zufällig bei der Geburt dabei ist? Oder sollte ich Sie mit in den Urlaub nehem? Ich fahre ca. 1,5 Std mit dem Auto, nicht dass das zu viel stress ict für die kliene. Sie ist auch erst ein Jahr alt und ziemlich schüchtern. Allein lassen würde ich sie nicht gerne, da hab ich keinen beruhigten urlaub....

Danke schonmal!

6 Antworten

Um,

deine Katze ist TRÄCHTIG, du kannst nicht einfach mal so in Urlaub gehen! Du hast für sei eine Sorgfaltspflicht, d.h. du bist für sie verantwortlich. Katzengeburten verlaufen meist relativ problemlos- aber eben nicht immer. Wenn es zu Geburtsschwierigkeiten kommt oder sie gar einen Kaiserschnitt benötig mußt du mit ihr zum Tierarzt.

Vor der Geburt streßt man eine Katzenmutter nicht indem man sie in eine Ferienwohnung mitnimmt, einer für sie ungewohnte Umgebung.

Gehmit ihr zum Tierarzt und laß eine Ultraschalluntersuchung machen damit dir der Tierarzt sagen kann wie weit die Kleinen entwickelt sind und wann ungefähr der Wurftermin ist. Danach kannst du planen: nimm dir um den Geburtstermin herum frei (= Urlaub verschieben), bereite dich auf die Geburt und Aufzucht vor (Wie erkenne ich wann ich einen Tierarzt zur Geburt hinzu ziehen muß, wieviel sollten die Kleinen täglich zunehmen, wann werden sie geimpft? usw) und besorg dir alles, was sie zur Geburt und Aufzucht braucht (Waage, Aufzuchtsmilch und Flasche für den Notfall, geeignte Wurfkiste usw).

Hi,

Ich habe auch schon mehrere Katzen Geburten mit erlebt. Es ist so das die Katze immer da ihre Babys bekommen wo sie sich am Wohlsten Fühlt. Sie sucht sich ein Plätzchen das schön ist, weg vom Trubel. Ich würde dir empfehlen die Katze nicht mitzunehmen. Sondern Daheim die Babys auf die Welt kommen lassen. Verschiebe dein Urlaub. Katzen sind bei so was eigen. Und eigentlich brauchen sie eine Person die sie kennt und Liebt. So wie DICH. Es ist einfach zu viel Aufregung für sie wenn du mit ihr wegfährst. Keine Bekannte Umgebung. Bleib daheim.

Viel Glück euch

Katzen sollte man auf jeden Fall in der gewohnten Umgebung lassen, und die Geburt bekommt die Katze im allgemeinen allein am besten hin. Es genügt wirklich, wenn jemand regelmässig nach ihr sieht und ihr das Futter gibt. Ansonsten: Ruhe !!

Um, und wenn eines der Kleinen falsch im Geburtskanal liegt und die Geburt nicht weiter geht?

Was, wenn sie eine Entzündung der Milchleiste hat, nicht genug Milch für die Kleinen oder eines hat Fruchtwasser in die Lunge bekommen?

Einfach mal sterben bzw qualvoll verrecken lassen, weil der Urlaub wichtiger ist?????

Weitere Katzenfragen zu "Reise"