Wir unser Kater uns die 9 Tage Urlaubsabwesenheit übel nehmen?

Hallo :) Wir fahren nächsten Freitag nach Spanien für 9 Tage. Ein befreundetes Pärchen hat sich Urlaub genommen und zeigt bei uns in der Zeit ein um auf unseren Kater aufzupassen. Er ist 3 Jahre alt und sehr anhänglich und verschmust. Ich habe Angst das er uns das echt übel nimmt oder uns vergisst ä. Hat jemand Erfahrungen damit ?

5 Antworten

Ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an. Ich kann euch noch den Tipp geben: Ihr könnt überall zu Hause Dinge hinlegen, die nach euch riechen - getragene T-Shirts zum Beispiel oder einen Pyjama, damit der Kater euch die ganze Zeit riechen kann. Damit fühlt er sich auch wohler und die fremden Menschen werden ihm nicht so fremd vorkommen.


Alle Katzen reagieren da unterschiedlich drauf. Manche freuen sich nach der Abwesenheit unheimlich, dass Herrchen und Frauchen wieder da sind. Andere zeigen ihnen erst mal die kalte Schulter. Aber das gibt sich nach ner Zeit dann auch wieder.

Vergessen wird er euch nicht so schnell.

Ich finde ey vorbildlich, dass ihr euch so gut um Ersatz gekümmert habt, während ihr weg seid.

sehr anhänglich.. wohnungseinzelkatze? bei denen ist anhänglichkeit relativ normal, ne verhaltensuaffälligkeit.. deutet auf einsamkeit hin

mit wohnungseinzelkatzen hat man bei urlaub immer ein problem. dass jemand bei euch einziehen kann ist die beste lösung

Ja Einzelkatze da er sich mit anderen Katzen absolut nicht verträgt und wir wissen nicht warum. Also ich bin eigentlich immer Zuhause da ich von Zuhause aus arbeite. Und das Pärchen hat extra Urlaub und kennt ihn auch und hat ganz viel Zeit für ihn. Ich hoffe er übersteht es 😔

Weitere Katzenfragen zu "Reise"