Vorbereitung für die Ausreise nach Norwegen mit Katzen!

Ich möchte mit mienem Freund nach Norwegen,möchte aber nicht ohne meine Katzen! Wie lange brauche ich etwa um alles nötige in die Wege zu leiten und was kostet mich der ganze Spaß? Würde mich über viele gute Tipps freuen!

3 Antworten

du brauchst einen speziellen Impfpass für deinen Kater und er muss eine Weile in Quarantäne. Das kann dir aber ein Tierarzt sagen. Ich schätze mal die Impfung und der Pass kosten so um die 70 euro. Wie das mit der Quarantäne ist weiß ich allerdings nicht. Aber zeitmässig würde ich auf jeden Fall mal 2-3 Monate einplanen.

Der Tierarzt müsste das alles wissen. Meine Kater sind schon 3 mal in ein neues Land gezogen, bisher ging immer alles schnell und problemlos.

In Quarantäne (so richtig mit irgendwo speziell untergebracht werden) müssen sie nur in bestimmten Ländern.

Meistens reicht es aus wenn sie in einem bestimmten Zeitraum vor der Abfahrt ihre Tollwut Impfungen bekommen/auffrischen, und dann zu einem bestimmten Termin nochmal zur Kontrolle kommen. Kann Dir auch der Tierazt sagen, und unbezahlbar teuer ist es auch nicht.

Transportieren darfst Du sie vermutlich selbst (z.B. Transport-Kiste im Auto).

Das erfährst du bei der zuständigen Behörde.

Das wäre das Veterinäramt.

Weitere Katzenfragen zu "Umzug"