Entsorgt die Müllabfuhr in Kleinstädten tote Tiere?

Ich glaub ja nicht, dass es bei uns eine Kleintierentsorgung gibt oder wie das heißt. Macht das die Müllabfuhr? Oder die Feuerwehr? Oder wer?

8 Antworten

Um was für ein Tier handelt es sich?? Haustiere sollte man beim Tierarzt abgeben. Oder, wie du schreibst, eine kleine Stadt. Mein Gott, Tier nehmen und irgendwo einbuddeln. Aber bitte auf eine bestimmte Tiefe achten.

Bei Wildunfällen weiß ich, dass wenn die Polizei kommen muß, die dann die Straßenreiniger oder Förster anrufen. Die nehmen dann die toten Tiere mit und bringen die zu bestimmten Tierkrematorien.Ist mir schon passiert, ein Reh vors Auto gelaufen.

LG spieli

Nein, überfahrene Tiere werden normal von der Stadtreinigung entsorgt. In den Hausmüll werfen ist nicht erlaubt. 
Es gibt für jede Gegend irgendwie eine zuständige TVA (Tierkörperverwertung), bei der auch Tierärzte ihre eingeschläferten "Patienten" abliefern müssen, wenn der Tierbesitzer sie nicht mit nach hause nehmen will/kann. Natürlich nicht jedes einzeln, sie werden normalerweise eingefroren und so als "Sammeltransport" abgeholt.

Kleintiere in den Biomüll. Alles, was größer als ein Hund ist, gehört zu ner Tierkörperbeseitigungsanstalt. Achtung:  teuer! Dann lieber doch vergraben!

Weitere Katzenfragen zu "Abschied und Bestattung"