Kater macht in den Wäschekorb und in die "Höhle" :(?

Hallo, mein Kater hat gerade eben in seine neue Schlafhöhle gemacht, die ist aus Plastik und könnte ihn an ein Katzenklo erinnern. Die Tage hat er auch mal in den Wäschekorb gemacht, nie aber auf den Fußboden oder so, woran kann das liegen?

Mein Kater ist 13 Wochen alt, meine Katze ebenfalls. Ich habe ein Katzenklo für beide, bisher war das allerdings kein Problem.

Das sind die beiden (:

2 Antworten

das kann mehrere ursachen haben. schau mal deine kätzchen sind noch babys, die müssen das erst lernen nur auf ihrem klo pipi zu machen, so wie kleinkinder das auch lernen müssen. von daher kann das schon mal sein, das ihnen das außerhalb passiert. wichtig ist nur, das du nicht mit ihnen schimpfst oder so, das verängstigt sie. auch kann es am katzenstreu liegen, oder das sie einfach noch nich wissen wo ihr klo ist oder noch nich gerafft haben, das sie dahin pipi machen sollen. hab geduld!

Ich habe die beiden süßen jetzt schon seit langem - und beide sind immer aufs Katzenklo gegangen ich habe ihnen das auch Schritt für Schritt gezeigt, erst stand das Katzenklo am kratzbaum im Wohnzimmer und dann habe ich es alle 2 Tage ein Stück weiter weg gestellt.

Schimpfen tue ich auf gar keinen fall das ist ja nicht ihre Schuld.

Du schreibst oben, dass der Kater 13 Wochen alt ist, Du hast ihn aber schon seit langem?

Wie geht das denn?!

Mindestens zwei Klos anbieten da Katzen Kot und Urin bevorzugt getrennt absetzen (besser ein Klo mehr als Katzen vorhanden sind, bei Dir also drei Klos. Wir haben fünf für zwei Wohnungskatzen).

Das macht komischerweise auch nur der der Kater und das erst seit 1 Woche

Und das katzenstreu ist das selbe wie das mit dem sie aufgewachsen sind (:

Alles was neu ist und frisch riecht wird allzugern besonders von sehr jungen Tieren als Katzentoilette benutzt. Versuche mal die Katzenlogik aus deren Sicht zu verstehen. Katzen bevorzugen Stellen um ihre Geschäfte zu erledigen wo noch keiner war (auch sie selbst nicht). Es sind ausgesprochen reinliche Tiere und mögen es sehr sauber für ihre Notdurft. Katzenbabys folgen dem Instinkt und suchen sich etwas Sauberes, Frisches. Erst wenn sie älter sind haben sie verinnerlicht wozu das Klo da ist. Beobachte mal Freigänger. Sie gehen mit Vorliebe in frisch hergerichtete Beete. Dir bleibt nun die Aufgabe, die Katzentoiletten attraktiv für Deine Zwei zu machen. Vllt. mögen sie keine Abdeckhauben, vllt. gefällt ihnen das Streu nicht. Stelle mindestens noch ein Klo auf und probiere verschiedene Streus. Wenn Du ein paar Baldriantropfen auf das Streu machst, sollte es eigentlich gut angenommen werden. Mach lieber etwas weniger Streu rein und wechsle es täglich. Frische Wäsche ist und bleibt immer eine Versuchung, auch später als Kuschelplatz. Viel Erfolg.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"