Kann meine Katze an Lebererkrankung sterben?

Mir wurde heute nur gesagt das meine Katze was mit der Leber, Galle oder Magen hat. Kann sie sterben?!

5 Antworten

Hallo, ich kann sehr gut verstehen, das du grosse Angst hast, Als erstes wuerde ich mir noch einen TA suchen. Man sagt einem Besitzer nicht eine solche Diagnose und lässt ihn dann stehen. Ich denke auch du hast vor lauter schreck gar nicht an fragen gedacht. Jedenfalls muss da eine blutuntersuchung gemacht werden. Ev.ist ein Klinikaufenthalt notwendig. Es gibt noch einige Untersuchungsmethoden die mehr Klarheit verschaffen. Ausserdem sind in der Tiermedizin grosse Fortschritte gemacht worden. Versuche ein bisschen runter zu kommen. Und sollte ihr nicht mehr gehofen werden können so ist das einschläfern das einzig menschliche. Ich hoffe das ihr davon noch weit weg seid. Und falls doch begleite deine Katze und denke an die Geschichte von der Regenbogenbrücke, das hat mir immer geholfen. Ich hatte schon mein Leben lang Katzen und gerade erst vor 7Wochen ist mein alter Kater nach einem Schlaganfall zu Hause in meinem Arm gestorben. Viele hier wissen wie das ist.

Wir drücken von hier 16 pfoten und 2 Daumen

Ach mensch das tut mir leid! :( Ja das hilft mir danke, heute wurde sie auch eingeschläfert. Mir wurde gesagt: eeute abend, wird am himmel ein stern mehr leuchten. Alle waren sehr nett, aber sie hätte es nicht mehr geschafft. Unter zwei kilo einen Tumor an der Niere Nierenkrebs und eventuell noch andere sachen. Um das zu vermeiden, das sie auf den op tisch sstirbt, haben wir ihr die spritze gegeben, und so ist sie vor uns eingeschlafen. Wir durften sie sogar streicheln und davor und dannach noch alleine mit ihr sein! :/ Jetzt ist sie da oben und wacht über mich und ihre bekannten über alle.

Es kommt immer darauf an, was Deine Katze hat, denn dazu sind Deine Angaben viel zu vage und ungenau. Wenn Deine Katze in die Klinik muss, solltest Du das akzeptieren, denn ich denke, die Ärzte dort, wissen sicher, was sie tun müssen. Ansonsten ist ja noch nicht mal gesagt, dass Deine Katze überhaupt operiert werden muss.

der Tierarzt wird herausfinden, was Deine Katze genau hat, und wenn es heilbar ist, wird er sich drum kümmern. Wenn es nicht heilbar ist und die Katze sich nur quält, muß man sie einschläfern, denn alles andere ist Tierquälerei

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"