Katzenjungtier ist ungewöhnlich oft auf Toilette

Hallo,

Ich hab seit einer Woche ein Katzenjunges. Sie ist ca. 4 Monate alt. Sie ist meine erste Katze und mir stellt sich die Frage, wie normal ist es, dass sie sehr häufig aufs Klo geht. In den letzten zwei Stunden allein viermal. Hinzu kommt eine recht weiche bis fast schon flüssige Konsistenz des Kots. Außerdem niest sie auch schon einige Tage, ohne dass es besser wird. Sie frisst aber ganz normal und ist auch sonst sehr munter und aktiv. Muss ich mir da dennoch Gedanken machen und den Tierarzt aufsuchen?

7 Antworten

der durchfall ist nicht normal. ja das sollte sich ein tierarzt ansehen, junge katzen dehydrieren schnell. was das niesen angeht, ist sie gegen katzenschnupfen geimpft?

bitte so junge katzen nicht allein halten. da sollte eine zweite katze bei. aber erst wenn die erste gesund ist, sonst stecken die sich nur immer wieder gegenseitig an

Gegen was sie geimpft ist, ist im Impfpass leider nicht ersichtlich, da der Arzt klebelzettel verwendet, auf dem lediglich Kenn Nummern für die jeweiligen Impfstoffe abgedruckt sind. Aber da sie aus dem Tierheim kommt, geh ich schon davon aus, dass sie umfangreich geimpft ist

Die kleine Maus ist in der Eingewöhnungsphase und hat noch Stress. Stress legt sich aufs Gedärm. Futterumstellung auch. Warte mal noch 3 Wochen ab und gib ihr getreidefreies Nassfutter (besser Frischfleisch). Trockenfutter lieber jetzt nicht geben. Bei Stress ist ein Wesen sehr empfänglich für Krankheiten, wie Erkältungen. Mitgebrachte Infektionen kommen schneller zum Ausbruch. Anders, sie kann sich erkältet haben, was bei optimaler Haltung sich von selbst regelt. Sie kann aber auch den bösen Katzenschnupfen mitgebracht haben. Der muss unbedingt behandelt werden und ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Achte auf die Augen und Nasenausfluss. Sobald sich da eine Veränderung zeigt, ab mit der Feuerwehr zum Tierarzt.

Für unerfahrene Tierhalter ist bei Zweifel immer der Gang zum Ta gut.

Hoffe sehr für das Katzenkind, dass es nicht ohne Artgenossen leben muss.

Ja, Du solltest Dir nicht nur Gedanken machen, sondern so schnell wie möglich den Tierarzt aufsuchen. Auch wenn Deine Katze "nur" ne normale Erkältung hat (Niesen), sollte das vom Tierarzt behandelt werden und lass bei der Gelegenheit auch abklären, ob sie Nieren- oder Blasenprobleme hat.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"