Kätzchen frisst nur Hähnchenfleisch und Milch - Wie an Katzenfutter gewöhnen?

Hallo, ich habe seit 2 Tagen ein Kätzchen. Und wir haben sofort Trockenfutter und Nassfutter für sie geholt. Wir haben es ihr hingestellt, aber sie hat nix gefressen. 1 Tag lang. Am 2. Tag Haben wir ihr Hähnchenfleisch gegeben die Arme hat das Zeug verschlingt.

Ihre Enährung besteht aus Hähnchenfleisch und Milch (& Wasser). Sie muss sich irg.wie an Katzenfutter gewöhnen.

PS: Wir stellen zur Sicherheit das Katzenfutter trotzdem hin mit der Hoffnung, dass sie doch was frisst.

-Was tun ?

15 Antworten

nene hör nicht auf die anderen bei war es auch soo.... sie muss sich an euch gewöhnen so schnell geht es nicht..... Lass ihr zeit streichle sie mach ihr keine ANGST Sie wird tag zu tag mehr fressen vertrau mir ;)

Alle sagen etw. anderes. Meine Freundin (hat auch ne Katze) und ihre Mutter haben gesagt dass wir ihr einfach normale Milch geben können. Andere sagen keine normale sondern Katzenmilch. Ich weiß auch ned mehr.

Also darf ich ihr jtz weiterhin Milch geben oder nicht?

Sry aber ich weiß auch nicht , ich würde der katze am anfang wasser geben und danach viellt. milch ;) viel glück

Ein 8 Wochen altes Kätzchen alleine? Nicht gut! Trockenfutter? Nicht gut! Hähnchenfleisch ist gut und die meisten Nassfuttersorten sind Mist. Kauf was mit hohem Fleischanteil. Wenn das Kätzchen die ganze Zeit noch bei der Mutter war und ab und zu gesäugt wurde, dann ist Milch - entgegen der allgemeinen Meinung - auch gut, weil der Milchzucker dann noch vertragen wird.

Das wahr bei meiner auch so 2 Tage Hatt sie nichts gefressen und getrunken Sie Hatt nur katzenmilch und Leckerlis gefressen also diese whiskas knabbertaschen dann hab ich es mal mit ner Dose Thunfisch probiert wirkt Wunder :D jetzt ist sie eine Feinschmeckerin und liebt thunfisch über alles :D 

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"