Ist meine Katze etwa tragend?

Hey, mir ist vor ungefähr 2 Wochen meine Kätzin ausgebückst. Wir haben auch zwei Kater in der Nachbarschaft die einmal ausgesetzt wurden. Also seitdem sie wieder da ist, das war nach so 3 Tagen, hat sie sich total verändert. Sie lässt sich nicht mehr auf den Arm nehmen und fängt sofort an zu knurren. Eine Stunde später kommt sie dann zu mir und will schmusen. Auch frisst sie seit ungefähr 4 Tagen nur noch den ganzen Tag ( Sie hat ganztägig zugang zu Trockenfutter) und lässt sich nicht mehr an den Bauch fassen. Außerdem fängt sie mich sofort an zu krallen wenn sie mal nicht gut drauf ist. Mein Arm sieht schon wie ein lebendiger Kratzbaum aus. Sie hat auch leichte Anzeichen einer Rolligkeit auch wenn es nicht mehr so schlimm ist wie da als sie weggelaufen ist.

Kennt ihr euch damit aus ? Könnt ihr mir sagen ob sie vieleicht tragend ist ?

5 Antworten

Natürlich kann es sein, dass sie trächtig ist, sogar von beiden Katern.

Ihr hättet mit der Katze sofort zwecks Kastration zum Tierarzt gehen müssen nachdem sie wieder da war.

Wieso kümmert sich eigentlich keiner um die Kater?

Wenn sie nicht kastriert oder sterilisiert ist, kann das durchaus sein.

Vielleicht ist sie gar nicht deine katze und du hast sie verwechselt...
Deshalb verhält sie sich anders

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"