Kann noch etwas passieren, wenn mein Kater seit 2 Wochen kastriert ist?

Guten Abend

mein Kater ist seit 2 Wochen kastriert, jetzt ist die Kätzin rollig, Kann da noch etwas passieren oder darf ich sie schon wieder zusammen lassen? Ich möchte keine Jungen und vorallem sind es Geschwister. Vielen Dank für Eure Antworten :-)

6 Antworten

Kann leider passieren, dass er sie deckt. Es dauert ein bisschen, bis die kastra des Katers wirkt. Mit etwas Pech können sie noch bis zu 6 Wochen nach der Kastration erfolgreich decken

Ich würde sicherheitshalber das Mädel nach Ende der Rolligkeit kastrieren lassen, samt Gebärmutterentfernung. Danach ist jede eventuelle Trächtigkeit beendet

Nach der Kastration kann der Kater noch ein oder zwei mal fruchtbar decken.

Bei der Kastration werden die Hoden, also die Fabrik der Samenzellen entfernt, aber nicht die Lagerstätten in den ableitenden Harnwegen.

Also weiter aufpassen.

Ja, Dein Kater kann bis zu 6 Wochen nach der Kastra noch zeugungsrähig sein. Aus dem Grund lass also den Kater lieber nicht zu Deiner Katze, oder noch besser, lass Deine Katze kastrieren, falls sie nicht trächtig ist.

vielen Dank für Deine Antwort Maxi. 

Spielt es denn keine Rolle, wenn der Kater noch nie läufig war und markiert hat er auch noch nie, er ist jetzt 7 Monate ( Maine Coone x Perser ). Also muss ich trotzdem 6 Wochen warten?

Lass doch Deine Katze auch gleich am Dienstag kastrieren, dann musst Du nur noch warten, bis die Katze wieder fit ist.

Die Rolligkeit dauert etwa 5-7 Tage und in der Zeit sollte nicht unbedingt kastriert werden, aber danach sollte es keine Probleme mehr geben.

du solltest  deine katze  auch unbedingt   schnellstens kastrieren lassen-- jede rolligkeit  ist  sehr belastend  für  das tier  und kann auf  daeru  zur  dauerrolligkeit führen  und auch zu  gebährmutterentzündungen -- weibl. katzen wollen gedeckt  werden und leiden  ---werden darum  ganz schnell wieder   rollig -- ,wenn  sie nicht  erfolgreich gedeckt  wurden -- ein schlimmer zustand ,der  das  tier unheimlich belastet.

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"