Schadet es meiner katze?

hi ich hab mal ne frage^^ also unsere katze ist seit 40 Tagen schwanger. Sie ist noch sehr verspielt und wenn man ihr zufällig im wohnzimmer mal begegnet ist sie immer sehr spielfreudig & rennt weg mit der hoffnung das man sie jagd.

Wenn man sie dann jagd und wieder geht rennt sie jemanden wieder nach und wil weiter gejagd werden. ist halt son spielchen :D

aber jetzt möchte ich wissen ob man das noch mit ihr spielen darf, oder es ihren kitten im bauch schadet.

5 Antworten

Sieh¬īs mal so: Die Vorfahren unserer Stubentiger mussten auch hochtr√§chtig noch selbst Futter jagen. Dagegen ist so ein bi√üchen Tollen im Wohnzimmer nicht so actionreich. So lange sich die Katze nicht total verausgabt, ist alles in Ordnung.

Das schadet ihr nicht,sie will es ja so.Anders ist es wenn du es von dir aus machen w√ľrdest.L.G.

Schwangere Frauen machen doch auch noch Sport bis kurz vor der Geburt, genauso kann die Miez toben, solange sie es noch schafft. Die Kitten sind im Fruchtwasser gut gesch√ľtzt, denen passiert nichts. Es sind ja noch locker 25 Tage hin, bis die Babies kommen. Deine Kugelmiez wird schon langsamer werden, wenn ihr B√§uchlein zu dick wird.

Ich hoffe nur, dass du die Katze dann in ein paar Wochen kastrieren läßt, wenn die Kleinen da sind. Die Tierheime sind leider schon voll genug....

Weitere Katzenfragen zu "Rolligkeit und Geburt"