Kater wurde kastriert wann hört er auf sein Geschlechtsteil zu lecken?

Also wie schon in der Überschrift gezeigt mein kater wurde gestern kastriert und er darf nicht an seinem geschlechtsteil lecken...und eine Krause will ich ihm nicht anlegen damit er sich wohl fühlt er hat es ein paar mal versucht ich hab ihn aufgehalten aber meine frage ist jetzt wann darf er wieder an seinem Geschlechtsteil lecken? Danke schonmal LG Mara

1 Antwort

Setz im die Krause auf, so wie es dir dein Tierarzt gesagt hat. Du kannst ihn ja nicht 24/7 beobachten!

Er soll die Wunde nicht dauerlecken oder an den Nähten knabbern.

Und auch kastrierte Kater lecken sich ihre Eier - ist auch nicht schlimm - nachdem die Wunde ordentlich abgeheilt ist.

Danke ;) werd ich glaub ich machen aber wann ist die wunde denn "genau" verheilt wenn es ein bestimmten "Tag" gibs?

Wenn die Wunde nicht mehr nässt oder gerötet ist. Musst du im Auge behalten.

Und wenn er auch nachher an den Fäden zieht, dann muss die Krause eben wieder drauf bis die Fäden raus sind.

Eventuell kannst du ihm stattdessen auch was überziehen, wenn er sich das gefallen lässt. Zb den Ärmel von einem alten Shirt abschneiden. Aber das darf nicht zu eng sitzen!

Hi... hab meine Hündin kastrieren lassen vor 2-einhalb Wochen, sie musste aus selbem Grund einen Babybody tragen bis zum Fädenziehen ;) Den hab ich hinten offen gelassen zum strullern. Gestaltet sich bei einem Kater nat. etwas schwieriger, da die Narbe weiter hinten und er wohl trotzdem dran leckt. ...aber ich find die Idee von MaryLynn87 mit dem abgeschnittenen Ärmel ganz gut! Das labbelt dann auch nicht so rum und sollte besser sitzen. Probieren geht über Studieren! Hast Du schon einen Termin zum Fädenziehen? Bei mir war das genau 15 Tage nach der OP. Bis dahin war's dann auch perfekt verheilt und sie darf jetzt wieder machen was sie will. Bonne Chance ;-)

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"