Wie wirkt sich eine Sterilisation einer Katze auf das Verhalten aus`?

Hallo, wie wirkt sich das aus wenn Katzen sterilisiert werden? Werden sie mehr Wild oder kann man mehr mit ihnen schmusen? Lg und danke schonmal

3 Antworten

Grundsätzlich wird kein Tier sterilisiert, da der Kater munter weitermarkiert und die Katze noch rollig wird. Der Unterschied zwischen sterilisieren und kastrieren ist ganz einfach, ersteres ist eine reine Schwangerschaftsverhütung, der Drang der Fortpflanzung bleibt. Zweiteres bedeutet die Entferung aller Keimdrüsen, damit wird der Fortpflanzungstrieb zunichte gemacht. Das will man auch erreichen, denn Markieren ist für uns nicht gut und rollig werden nicht für die Katze. Nach der Kastration braucht das Tier einen Tag Ruhe und eine Toilettenfüllung, die nicht in der Wunde haftet (z. B. kleingerissene Zeitung). Danach sind die Samtpfoten wieder die alten, nicht mehr ganz so wild am Anfang (sind wir nach einer OP auch nicht). Sie schmusen wie früher und spielen wie früher, vielleicht ein wenig mehr, da der Trieb futsch ist.

danke für die info =)

Wieso sollten sie wild werden? Sie können keine Jungen mehr bekommen, keinen Gebärmutterkrebs, keine Eierstockerkrankung - das ist alles.

Ne ich meine ob sie so "frech" bleibt oder ob sie mehr zum schmusetiger wird? ;)

Weder noch.

Ok danke, wollte ich nur mal wissen ;) Danke

Katzen werden heutzutage auch Kastriert, nicht mehr sterilisiert. Und nein,am Wesen ändert sich soweit nichts.

Weitere Katzenfragen zu "Sterilisation und Kastration"