Eine meiner Katzen macht in fremde Gärten, was sagt das Gesetz?

Liebe Freunde der Com. Ich lebe in Niedersachsen und eine meiner Katzen wagt es doch trotz mehrfacher abmahnungen in den Garten meiner ( nat. sehr geehrten Nachbars Frau, DDame oder wie auch immer) in den Garten zu machen. Obwohl diese meiner Katzen einen überdurchschnittlichen Intelligenshintergrund hat, ist sie nicht bereit sich auf etweige absprachen einzulassen. Wie Ihr sicher dem Text entnehmen könnt, habe ich mir in der Vergangenheit rel. wenig sorgen über diese Nichtigkeit gemacht. Seit heute allerdings, stellt sich eine völlig neue Situation da und ich fürchte tatsächlich um das LEBEN meiner sehr geliebten Tiere! Ich wäre wirklich sehr sehr erleichtert wenn mich jemand über die Rechtlich relevante Situation in Niedersachsen informieren könnte!!! Liebe Grüsse an euch alle, ein Freund der Liebe und des Mitgefühls, euer Uwe

3 Antworten

Bevor das bei Dir ein Nervenkrieg wird: Kauf einen Sack groben Mulch und schütte ihn in Deinen Garten auf einen Haufen. Es würde mich wundern, wenn die Katzen noch woanders "aufs Klo gehen"

Liebe Freunde, diese dinge habe ich schon vorgeschlagen, leider besitzt diese DDame sehr wenig bis keine Empathie! Mir würde im Augenblick mehr die rein Rechtliche Situation mehr weiterhelfen! Danke für eure Anteilnahme und Hilfe, liebst Uwe

Gegen Katzen kann die Nachbarin nichts machen, das muß sie akzeptieren. Es steht ihr natürlich frei, den Garten so abzuschotten, daß deine Katze nicht hineinkann.

Von Recht und Gesetz her sind Katzen Lebewesen, die außerhalb des direkten Einflusses vom Halter sind. Im Gegensatz zum Hund.

Natürlich hast du ein dickes Problem, wenn deine Nachbarin das partout nicht einsehen will. Aber reblaus hat dir eine schöne Lösung aufgezeigt, wie man Katzen vergrämen kann.

Rein rechtlich kann die Nachbarin gar nichts machen, wenn du nicht gleich ein halbes Dutzend Katzen durch ihren Garten jagst. Aber das löst natürlich nicht dein Problem. Kauf der Nachbarin eine Wasserpistole und biete ihr an, damit die Katze zu vertreiben. Das ist recht effektiv und verletzt das Tier nicht.

Weitere Katzenfragen zu "Tierrecht"