Welcher große Kratzbaum ist für drei Katzen zu empfehlen?

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe einen Kater und bekomme bald noch 2 (Kater und Katze) dazu allerdings ist unser jetziger Kratzbaum zu klein und auch schon alt und wir benötigen einen neuen. Allerdings ist die Auswahl so groß und ich habe keine Ahnung, welchen wir uns holen sollen :-/ Deswegen meine Frage: Welchen könnt ihr mir empfehlen (nicht zu teuer). Vielen lieben Dank im Voraus 😘

4 Antworten

Welches Gewicht haben die Tiere? In welchm Preisrahmen soll er liegen? Günstig und gut wäre selbergemacht, dazu findet man tolle Anleitungen. Mir persönlich wäre es wichtig einen aus Vollholz zu kaufen, die halten ein Katzenleben lang und man muss sie nicht immer erneuern, außerdem sind sie wirklich stabil gebaut.

Vielen Dank für die Infos :-)

Bei Vollholz habe ich gute Erfahrungen mit Petfun und eine Freundin von mir hat den Kratzbaum Natural Paradise XXL und ist sehr zufrieden und wir haben sehr größe schwere Katzen die da ordentlich dran kratzen und auch drin hängen. Besser als die Pressholzplatten und man kann die Kissen einfach selber waschen.

Hochpreisige Modelle findet man bei kratzbaeume Punkt de, die aber wirklich genial sind und auf Messen mit Rabbataktionen sich schon lohnen. Noch teurer wäre Catwalk, manchmal kann man super Schnäppchen bei Ebay machen, wenn so ein Kratzbaum die eigenen Tiere überlebt hat. Mein Freund hatte so einen aus 2ter Hand, er sah nach 18 Jahren immer noch toll aus.

Ich befinde mich auch gerade auf der Suche nach einem neuen Kratzbaum, da unsere beiden ziemlich abgewrackt aussehen ;o) . Wir haben 4 Katzen, und daher habe ich den mal ins Auge gefasst:

http://www.amazon.de/gp/product/B004FEGNCQ?colid=2TLI9B17SZVBL&coliid=I124RY38B4ZAGF&ref_=wl_it_dp_o_pC_nS_ttl

Da stört mich aber der Plüsch an den Stangen, und dass die Stangen recht dünn sind. Dafür ist er billig, wenn er dann 2-3 Jahre hält, ist auch gut.

Danke :-)

Am Besten Du nimmst einen mit Echtholz-Stämmen. Der ist zwar etwas teurer, hält aber auch länger. Oder einen mit normalen Säulen, aber dann die dickeren. Ich würde einen mit einer großen Bodenplatte und darauf 4 Säulen empfehlen. So in Augenhöhe sollte er nochmal eine Platte haben  dann ist er auch richtig stabil. Dann einen Deckenspanner um dem ganzen noch Halt zu geben. Stell Dir vor, Deine 3 Tiger springen sich nach und "fliegen" alle auf den Kratzbaum. Dann brauchst du so einen Stabilen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"