Kätzchen einfangen. Sehr scheu. Wie gehts am leichtesten?

Wir bekommen ein kätzchen. Es ist sehr scheu. Ich habe überlegt mit meiner besten freundin, es in eine transportbox zu locken und dann mit mir in einen raum mitt futtet und milch zu geben, aber ich habe angst das sie einen herzinfakt bekommt. Soll ich es so machen oder nicht? Ansonsten muss ich 2 monate warten.

4 Antworten

Ich würde dir empfehlen, die Box mit der Katze in einem Raum abzustellen und den Raum zumachen (natürlich mit dir mit drin). Danach machst du die Box auf und setzt dich 2 - 3 Meter entfernt auf den Boden mit Futter in der Hand, welche du etwas in ihre Richtung steckst. Danach solltest Du die Katze machen lassen, was sie will: vielleicht will sie sich erst umsehen, vielleicht traut sie sich auch einen Moment garnichts zu machen. Auf jeden Fall solltest Du sie nicht hetzen und wenn du ihr näher kommen willst, dann ganz langsam und leise. Vielleicht will sie dir auch nicht gleich aus der Hand fressen. Lege dann einfach etwas vom Futter auf den Boden etwas entfernt von dir. Auf jeden Fall wird sie dich ab dann mit Futter verbinden, was schonmal einen positiven Eindruck hinterlässt ;) Ich hoffe, ich konnte dir weiter helfen :)

Wir haben Zuhause schon viele scheue Baby katzen aufgezogen ( arbeiten ehrenamtlich bei einem Tierschutzverein) und da ist das wichtigste das du sie zu nichts drängst. Sätze sie in einen Raum wo wenig los ist. Setzte dich dan ab und zu in den Raum und tu gar nix nur mit ihr reden klinkt zwar doof aber das macht die Katze sicherer wenn sie dann mal raus kommt Strecke deine Hand sanft und langsam raus und keine hastigen Bewegung . Wenn du das katzen Klo Putzt oder Futter gibst immer wieder mit ihr sprechen. Viel Glück und viel Spaß bei Fragen nochmal nachfragen

Ich würde einfach die transport box offen lassen das sie wieder rein kann wen sie will;-)

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"