Wohnung für Katzen interessanter gestalten

Hallo!

Ich würde gerne unsere Wohnung (ca 63qm) interessanter gestalten für unsere beiden Katzen! Die beiden sind jetzt fast 2 Jahre alt!

Sie haben einen Kratzbaum, natürlich ihre Katzenklos, eine Kratzrolle (man kann außen kratzen und innen hängt ein Ball). Wir haben einige Schränke oder Regale an dem Wänden, wo oben nichts drauf steht, damit sie dort hochkommen! Auf einigen liegen auch kleine Kissen oder Decken, damit sie sich dorthin legen können. Und Spielzeug haben sie auch einiges!

Findet ihr, dass das so ausreichend ist? Oder habt ihr vielleicht Ideen, wie es für die Katzen noch schöner wäre?

Wir haben die beiden sehr lieb und wollen, dass sie sich wohl fühlen!

4 Antworten

Klingt doch schon super! Zum Spielen habe ich meinen noch ein "Katzenfummelbrett" gebaut, weiß nicht ob Du davon schonmal was gehört hast. Wir haben einfach eine Holzplatte genommen, und da schraubt man alles mögliche draf was Löcher hat und wo die Katzen dann irgendwie Leckerlies rausangeln können. Eierkartons eignen sich z.B. gut, weil sie da mit dem Maul nicht rein kommen (unsere zumindest...) und die Leckerlie mit der Pfote rausangeln. In eine Plastikflasche habe ich auf der einen Längs-Seite längliche Löcher geschnitten, diese dann mit Schmirgelpapier Stumpf gemacht, damit es keine Verletzungsgefahr gibt. Dann habe ich die Flasche mit den Löchern nach Oben drauf geschraubt. Nun können die Katzen durch die oberen Löcher die Flaschen durchschussern bis sie vorn an der "normalen" Flaschenöffnung raus kommen. Und noch ein paar andere Sachen, da kann man ja kreativ sein. Den Katzen macht's Spaß, sie brauchen manchmal etwas bis sie drauf kommen wie es funktioniert, aber da es als Belohnung ja immer ein Leckerlie gibt, sind sie fleißig dabei und haben schön Beschäftigung.

Wenn ihr einen Balkon habt kauft euch doch ein Katzennetz, macht den Balkon sicher und dafür werden euch die Fellnasen absolut lieben. (aber überlegt's euch gut... mein Kater ist so begeistert, dass er jeden Tag sobald ich von der Arbeit komme zur Balkontür flitzt und mich durch "dezentes" Maunzen darauf hinweist, dass es doch jetzt Zeit für sein Sonnenbad wäre...)

Im Schlafzimmer haben wir an die Heizung noch so eine Liegemulde montiert, die wird auch gern genommen und erleichtert an "müden" Tagen den Aufstieg zum Fensterbrett ;)

Ansonsten habt ihr ja schon so ziemlich alles, was ein Katzenherz begehrt ;) Gerade Liegemöglichkeiten auf hohen Punkten, von denen aus sie den Raum überblicken können stehen bei allen Katzen generell hoch im Kurs. Es gibt z.B. bei zooplus.de auch solche Mulden, die man direkt an die Wand schrauben kann, da könnte man also auch noch welche montieren, sofern ihr das denn machen wollt.

Generell wird Spielzeug für Katzen recht schnell mal Langweilig, deshalb bekommen meine immer nur 1 bis zwei Sachen, die anderen werden weggeräumt. Nach 1 bis 2 Tagen kommen dann diese Sachen wieder weg und was neues aus der Kiste her. So freuen sie sich immer über die Abwechslung und sind auch begeistert am Spielen ;)

Alles Gute für euch und die Mietzen!

Super Ideen! Vielen lieben Dank!

Hallo, ihr habt schon viel gemacht. Katzen finden ja den dreidimensionalen Raum so interessant, also die Höhe. Wenn ihr noch Balken von einem Regal zum anderen legt, können sie da rüberbalancieren. Gern mag mein Kater auch das Regal auf dem Balkon, der selbstverständlich mit einem Katzennetz gesichert ist.

Also die haben schon einiges, je mehr möbl es hat und je mehr rumsteht, wo sie rumschleichen können und sie finden, das das geschütz ist und ne nette höhle is desto besser...

Weitere Katzenfragen zu "Katzenanschaffung und Zubehör"