Warum reagieren Katzen so empfindlich auf Baldrian oder Katzenminze?

Habe heute Babysitter äh Katzensitter gespielt und dabei habe ich ihr das Glas mit Baldrian unter die Nase gehalten, daraufhin haben die sich auf den Boden gerollt und mit dem Glas geschmust, ich fand das echt zum kringeln. Aber warum reagieren Katzen auf das Kraut und wir Menschen nicht?Ich finde den Geruch einfach nur abstossend, aber gemein ist es trotzdem.

4 Antworten

Weil der Sexuallockstoff der Katzen die gleiche Geruchskomponente (Isovaleriansäure) enthält wie der Baldrianund die Katzenminze. Menschen empfinden den Geruch eher als unangenehm. Aber für Katzen ist er eben extrem attraktiv und unwiderstehlich.

baldrian in flüssiger form ist für katzen mit großer vorsicht zu genießen, weil dort sehr viel alkohol drin ist. besser wäre baldrianwurzel aus der apotheke.

warum die tiere so darauf abfahren weiß ich nicht. aber ich habe auch schon katzen erlebt, die interessiert das zeug gar nicht.

Das ist kein Flüssigbaldrian, sondern getrockneter.

Der geruuch logt katzen an für sie ist das woll richend.

Weitere Katzenfragen zu "Pflanzen"