Kann man eine Freigängerkatze wieder an die Leine gewöhnen?

kann man einen kater (kastriert) der schon seit 5-6 jahren alleine rausgeht (selten mit leine/ bei notfällen oder umzug) wieder an die leine gewöhnen ? Wollen vllt umziehen und da ist eine straße mit vielen autos vorm haus :S

4 Antworten

Ich persönlich würde keine Katze an die Leine nehmen. Allerdings wird es ausgesprochen schwierig werden, ne Katze, die seit Jahren Freigänger ist, im Haus zu behalten, denn es heisst: einmal Freigänger, immer Freigänger. Umgekehrt ist es einfacher. Wenn Du Balkon oder Garten hast, der katzensicher gemacht werden kann, z.B. mit Zaun, Netz oder sowas würde ich das bevorzugen.

Ich persönlich halte die Katzenleine für keine besonders gute Erfindung, jedenfalls nicht für den Alltagsgebrauch. Man zeigt dem Kater eine Freiheit, die er dann nicht wirklich haben kann :( Katzen sind nun mal keine Hunde, und ein Spaziergang an der Leine dürfte nicht wirklich seinen Bedürfnissen entsprechen.

Wenn euer Kater wegen der Verkehrsdichte nicht mehr raus kann, vllt könnt ihr ihm dann als Alternative (nach dem Motto "besser als nix") einen Balkon mit Netz absichern, so dass er dort an die Luft kann? Diese Möglichkeit steht im dann praktisch immer offen, und er kann sie nutzen, wie und wann er will.

Hallo Watermoon! Unser Kater geht ohne Leine gar nicht vor die Tür! Aber das ist ein anderes Thema! Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einfach wird, einen Freigänger an die Leine zu legen! Er ist gewohnt, selbstständig seinen Weg zu machen! Nehme ihn mal mit zu Freunden, lege ihn an die Leine und schau, wie er reagiert! Ich finde es schön, dass du dir im Vorfeld Gedanken darüber machst. Ich würde meine Katzen auch nicht an einer stark befahrenen Straße einfach laufen lassen. Es gibt genug Autofahrer, die auch vor einer Katze kein "Halt" machen. Leider! Ich wünsche Dir jedenfalls viel Erfolg und Glück!

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"