Katze nervt, wenn ich abends in den Laptop schaue - Was kann ich machen?

sie steht dann neben mir und schreit mich an. es wird immer schlimmer!wenn ich abends aber gemütlich auf dem sofa liege und tv schaue,dann ist alles ok. da macht sie sowas nicht.ich beachte sie und betätschel/spiel mit ihr ne zeit,aber sobald ich mich dem lappi wieder zugewandt habe,dreht sie wieder durch!hat jemand ne idee,wieso sie mich soooo ärgern will? was soll ich tun?

11 Antworten

Das ist schlicht und einfach Eifersucht. Mein Kater ist Freigänger, ist den ganzen Tag draußen bis auf die paar Sekunden futtern in der Küche. Aber wenn er mich am Laptop oder am PC sitzen sieht, kommt er angeflitzt und knallt sich förmlich auf meine Hand, die die Maus hält, und drückt sich richtig feste drauf. Will ich ihn mit der Maushand zur Seite räumen, dreht er sich und schmeißt sich voll über die Tastatur.

Der Mensch hat für die Katze da zu sein, wenn die Katze mal fünf Minuten Zeit hat für den Menschen.

Dagegen tun kannst du gar nichts. Vielleicht legt sich seine Eifersucht mit der Zeit wieder und er sucht sich eine andere Art zu nerven. Ist halt so mit den Stubentigern.

Hallo critter, genauso wie du das schilderst ist das bei meinem Kater auch wenn er sich Zeit für mich/uns nimmt, besteht er auf Zuwendung sonst zieckt er herum und legt sich sogar auf die Tastatur;)) Der Laptop ist nicht sein "Freund" er faucht ihn auch an wenn ich davor sitze;))

"Katzen haben schließlich Personal und keine Herrchen"

L.G. und DH

Danke für das Sternchen! :-)

Beim Fernsehen hast Du beide Hände frei und kannst sie streicheln. Das findet sie prima. Wenn Du am Laptop sitzt, bist Du beschäftigt und ignorierst sie. Sie will aber Beachtung. Nimm sie auf den Schoß und versuche sie mit einer Hand zu streicheln.

Als ich noch Kind war, hatten wir eine Katze die setzte sich immer auf meine Schulhefte wenn ich Hausaufgaben machte.

Heutzutage, wo ich viel am PC sitze, setzt sich die Katze entweder auf die Maus/das Mauskabel oder direkt vor den Bildschirm... sie will einfach Beachtung. Die schenke ich ihr dann auch. Nach ein paar Minuten kann ich wieder weiterarbeiten.

2 von meinen 4 Katzen haben die gleichen Angewohnheiten, wenn ich am PC hocke. Ich nehme halt dann einfach die Katze mal auf meine Knie, kraule sie ein wenig und dann setze ich sie auf meinem Sofa ab, wo sie sich meistens zusammenrollen und schlafen.

Ich denke mal, dass Du einfach zu wenig Zeit für Deine Katze hast und Deine Katze diese Zeit dann beansprucht, wenn Du am Lappi sitzt.. Aergern will sie Dich damit sicher nicht, aber so wie es aussieht, solltest Du Dir mehr Zeit für Deine Katze nehmen.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"