Komisches Fressverhalten meiner Katze - evtl. Zahnprobleme?

Hallo, meine Katze zeigt seit ca. 14 Tagen ein seltsames Verhalten. Mal sehen ob ichs einigermassen schildern kann.

Also meine Katze frist leider nur 1 Sorte von TroFu. Seit 14 Tagen allerdings geht sie da nicht mehr drann. Wenn man Ihr allerdings mal nen Leckerchen hinhält, das ist schups weg. Ansonsten geht Sie nicht an Ihr Futter mehr drann. Hab andere Sorten ausgetestet nix mag Madame nich. Ansonsten verhält sie sich aber völlig normal. Ist frech wie immer, spielt auch wie immer.

Tierarzt meinte Sie hat vielleicht Zahnprobleme (mehr konnte er nicht ohne Narkose feststellen da die Katze sehr aggresiv ist gegenüber Fremden) allerdings frist sie ihre Käserollis die ja auch Hart sind. Auch wenn mal Salat auf unserem Speiseplan steht, Ihre Tomate oder Schlangengurke frisst sie.(Lieblingsspeise sind Mandarinen aus der Dose) also ne kleine Verrückte :)

Weiss da jemand vieleicht was man da noch machen könnte ? Weil nur mit Katzenfremden Nahrungsmitteln will ich sie natürlich nicht vollstopfen.

Danke Diskus

9 Antworten

Vielleicht kannst Du Deiner Katze mal ne andere Sorte Trofu von der gleichen Marke servieren, denn meist gibt es ja verschiedene Geschmacksrichtungen. Meine Katzen bekommen 5 verschiedene Sorten Trockenfutter, weil nicht jede meiner Katzen alles frisst. Allerdings bekommen meine Katzen auch noch Nassfutter und täglich Fleisch oder Fisch, je nachdem roh oder gekocht und dabei schlägt dann auch einer meiner Kater zu, der sich sonst nur von Trockenfressen ernähren würde.

Gib Ihr zur Abwechslung mal Feuchtfutter oder gekochte kleingeschnittene Hühnerbrust. Ausschließlich Trockenfutter sollte man eh nicht geben, weil es auf Dauer zu sehr die Nieren belastet. Katzen sind sehr eigenwillig, eher verhungern sie, als das sie etwas fressen was sie nicht mehr mögen.

Na wenn sie das mal fressen würde. Wie du schon sagtest die verhungern lieber.

unser Kater har außer Mäusen auch einen speziellen Geschmack. Er möchte immer alles fressen, was wir essen oder was der Hund in der Schüssel hat. Dazu gehörte u.a. mein geliebtes Tiramisu, Schwarzwälder Kirschtorte, Grillwürstchen,Lachs u.v.m.. Hat er sich alles zusammengeklaut. Freiwillig bekommt er von mir, Gouda, Fisch, mit Wasser verdünnte Sahne und wenn vorhanden, mal ne portion Kartoffelbrei. Ist schon sehr speziell der Kleine, und er findet es soooo lecker.

Lass Bitte die Zähne machen. Auch wenn es ihnen weh tut fressen Katzen oft Leckerli noch. Lass dann aber bitte auch gleich Dental röntgen um FORL auszuschließen. Dabei fangen die Zähne an der Wurzel an weg zu gammeln. Man muss es noch gar nicht sehen und die Katzen haben schon schmerzen.

Das deine Fütterung bescheiden ist wurde ja schon erwähnt. Ich würde auf hochwertiges nassfutter umstellen. Deiner Katze zuliebe.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"