Meine Katze fängt an zu ''nukkeln'' wie ein Katzenbaby ist das normal?

Hallo ich wollte mal fragen ob ihr vielleicht wisst ob das normal ist..... Meine Katze fängt an zu nukkeln also so mit ihren Pfoten zu drücken und zu sabbern, so wie bei Katzenbabys wenn sie Milch saugen.... sie fängst damit jedesmal an wenn ich sie streichle und sie schnurrt..... ich bin mir nicht sicher ob das normal ist? meine anderen beiden tun das nicht.. würde mich über antworten freuen...

4 Antworten

ja das ist normal, das hat meine katze auch mal ne zeit lang gemacht :) das macht sie bestimmt aus freude und liebe , sie will dir ihre dankbarkeit schenken. das machen katzen immer wenn sie kuscheln wollen, oder einfach ihre liebe zeigen wollen. zwar nicht jede katze, die charaktere sind unterschiedlich. also mach dir keine sorgen, deine katze ist munter und gesund, freue dich an ihr !

LG

wie alt war sie als sie von mama wegkam? katzen die zu früh und/oder sehr brutal abgestillt wurden machen das gern. ist ein versuch das gefühl von geborgenheit wiederzubekommen..

normal ist das eig nicht. problematisch aber auch nicht

Ich glaube es hängt damit zusammen, wenn sie zu früh von der Mama weg sind. Meine ist inzwischen 8 Jahre alt und macht es immer noch. Sie fühlt sich dann sicher und wohl, darüber solltest du dir keine Gedanken machen. Sie ist mir gegenüber auch sehr anhänglich, zu allen anderen geht sie nicht. Lass sie nuckeln, sie braucht die Sicherheit und fühlt sich bei dir wohl.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"