Meine Katze frisst nicht so viel ist das normal?

Hallo unsere Babsy 1,5 Jahre alt ist jetzt 2 wochen bei uns.. und mir ist aufgefallen das sie manchmal ganz normal frisst und machmal wenig frisst, liegt es vielleicht daran das es ihr nicht schmeckt oder so??? Wenn Katzen hunger haben dann fressen die ja oder??? 

3 Antworten

also du brauchst dir aquf jedenfall keine sorgen machen das sie verhungert, wenn eine katze zugang zu fressen hat frisst sie auch soviel wie sie min. braucht. es kann sein das sie einfach keine lust hat immer das gleiche zu fressen, meiner gebe ich z.B. morgens und abends futter von gut und günstig in so einer schale, und mittags die tüten von aldi, findet die ganz toll.

Da sie aber erst seid 2 wochen bei euch ist kann das auch sein das das vertraun noch nicht zu 100% da ist, deshalb frisst sie manchmal mehr und manchmal weniger, aber wie gesagt, darüber das sie verhungert brauchst du dir keine sorgen machen, wenn der futterwechsel nichts bringt, und es in 2 wochen nicht besser ist würde ich aber trotzdem mal zum tierarzt

önnte sein das es ihr tatsächlich nicht schmeckt....reinfach mal andere Sorten aussuchen. und halt Nassfutter als auch Trockenfutter hinstellen. Bei unseren 2 is das auch so sie steht mehr auf nassfutter und er will nur Trockenfutter überwiegend.

also meine katze frisst sehr gerne und wenn wir anderes futter kaufen dann mag sie das auch nich aber du darfst ihr dann nix andres geben bis sie merkt das sies essen muss..

 

probier doch en andres futter oda geh zum artzt.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"