Warum zieht meine Katze ihr Bett weg?

meine 2 katzen (beide 4 1/2 Monate). nun hat die eine katze ihr bett was bis jetzt immer an einer stelle stand und wo sie sich auch wohlgefühlt hat ins maul genommen und weggezogen. warum ?? ps sie zieht und kratzt die ganze zeit dran rum

6 Antworten

Katzen wechseln periodisch immer wieder ihre Lagerstatt. Das habe ich persönlich nie anders erlebt. Ein paar Wochen ist die Couch angesagt, dann die Fensterbank, dann das Bett und irgendwann wieder die Couch. Ich denke, das ist noch in ihrem Instinkt vorhanden. Feinde z. B. können sie eher entdecken, wenn sie immer am selben Ort ruhen. Parasiten mögen auch ein Grund gewesen sein. Das Lager ist in der Wildnis nach einiger Zeit voll mit Blutsaugern und deren Nachkommen, dann sucht man sich eben ein neues.

sie baut sich ein "nest". also macht es sich gemütlich. macht mein kater heute noch und der ist 8. katzen wollen sich das auch gemütlich machen und so hinbauen wie es für sie am bequemsten ist :D

Wahrscheinlich gefällt ihr der Platz nicht. Vielleicht zieht es dort zu sehr oder es ist zu unruhig.Lasse ihr Bettchen einfach dort stehen, wo sie es hingezogen hat. Oder der Schlafplatz an sich gefällt ihr nicht. War evtl. die andere Katze mal da drin? Es gibt soviele Möglichkeiten.

Weitere Katzenfragen zu "Verhaltensweisen"