Habe einer Katze Trockenfutter gegeben, ist das schlimm!?

Ich gehe mit meiner Mutter manchmal in den Garten, wo viele Gärten sich befinden. Ein Mann, der dort eine Freigängerkatze hat, kommt manchmal zu mir und ich streichel ihn manchmal. Gestern und heute habe ich der Katze Trockenfutter von Trio Mix mit Geflügel gegeben. Ich habe Angst dass diese Katze wegen mir krank werden kann :/

Bitte um eure Hilfe! Kann etwas Schlimmes passieren? Habe gehört, dass Trockenfutter nicht gesund ist für Katzen, aber ich habe nicht viel gegeben.

Danke im voraus.!

5 Antworten

Trockenfutter ist doch nicht ungesund. Teilweise heißt es sogar, dass Trockenfutter besser ist, als Nassfutter. Aber ich stehe da neutral zu.
Jedoch muss man sich keine Gedanken machen, dass ein Tier dadurch geschädigt wird.
Also auch von mir: Mach dir keine Gedanken! 😉

also ich denme nicht das es gefährlich ist, da ich eine eigene Katze habe und diese seit 3 Jahren bei mir Trockenfutter kriegt.
Allerdings würde ich das Füttern lassen. Die Tiere werden nur dick und Essen zuhause nichts mehr, was dann dazu führen kann das der Besitzer sich Sorgen macht :(

Du hast recht damit das Trockenfutter nicht gesund ist. Aber von einem mal wird keine Katze krank. Gefährlich ist erst die jahrelange Fütterung von trofu. Du musst dir keine Sorgen machen.

Weitere Katzenfragen zu "Trockenfutter"