katze rauslassen1

hallo, ich wäre interessiert an dem kauf einer katze, allerdigns stellt sich ein problem: wir besitzen keine "katzentür", und wir wohnen im 1. stock, und im erdgeschoss wohnen die vermieter, welche uns sicherlich nicht erlauben würden, in die haupteingangstür solch eine tür einzubauen. was sollen wir tun? mit der katze gassi gehen?

7 Antworten

Ich persönlich würde in Deinem Fall 2 Katzen als reine Wohnungskatzen halten, bevorzugt evtl. bereits schon etwas ältere Katzen aus dem Tierheim, die gewöhnt sind, im Haus gehalten zu werden. Wenn Du nen Balkon hast, kannst Du den katzensicher machen und dann können Deine Katzen auch frische Luft schnappen

In einem Mehrfamilienhaus ist es immer ein wenig problematisch mit Freigängern. Du könntest alle Nachbarn bitten, Deine Katze ins Haus oder raus zu lassen, wenn sie kommen und gehen und Deine Katze sehen. Katzen an ner Leine spazieren zu führen finde ich absolut ungeeignet, denn Du gaukelst der Katze eine Freiheit vor, die sie nicht hat.

Allerdings gibt es da noch ein weiteres Problem und das sind gekippte Keller- oder Waschküchenfenster in denen eine Katze sich erhängen kann. Das ist mit der Katze unseres ehemaligen Nachbarn passiert, deshalb habe ich unseren Mietern erlaubt, Hund und 2 Katzen mitzubringen, weil ihre Katzen reine Wohnungskatzen sind und es seit Jahren nicht anders kennen.

Habt Ihr einen Balkon? Von dort aus kann man ganz leicht eine Katzentreppe montieren. Geht aber auch ohne Balkon. In meiner früheren Wohnung haben wir die Balkontür bzw. natürlich noch leichter mit einem Fenster möglich, durch eine Tür/Fenster mit Katzenklappe ersetzt. Beim Auszug haben wir die Tür des Vermieters einfach wieder eingehängt und unsere mitgenommen.

Mit der Katze gassi zu gehen, finde ich persönlich absolut ungut für die Katze, die wenigsten mögen das.

Vielleicht wäre noch eine Katze aus dem Tierheim möglich, die es gewohnt ist, nur in der Wohnung zu leben, aber dann würde ich mir zwei anschaffen.

Je nach dem ,wie hoch der erste Stock bei euch ausfällt kann man auch eine (Holz-)Leiter den Balkon runter basteln - nur gut befestigen. Katzen kletter generell recht gerne ,ansonsten wäre Gassi gehen eine Möglichkeit - ich bin aber der Meinung sofern es irgendwie möglich ist ,sollte die Katze raus können.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"