Warum spielt mein Kater nicht so oft mit mir?

Hallo mein kater ist 8 Jahre alt und ich bastele so viel Katzenspielzeug für ihn, aber er nimmt nur seine ganz normale Schnur an. Das andere Spielzeug lässt er nur da liegen. Auch das gekaufte Katzenspielzeug nimmt er nicht an. Er hat vor sehr vielen Angst und er schläft und kuschelt besonders gerne! Ist das normal, wenn er mit dem meisten Spielzeug nicht spielt?

7 Antworten

es ist einfach spannender mit jemandem zu spielen als alleine^^ und kater haben meist weniger freude an objektspiele als katzen. der altmodische faden ist auch hier das beliebteste spiel.. du könntest noch spielangeln oder dabirds probieren. fummelbretter finden auch oft anklang

Ja das werde ich mal ausprobieren.


Danke nochmal!

Ja er wird mit der Zeit nunmal immer fauler(ist bei Katzen so) genauso wie wir als kinder gespielt haben und heute nun mal nur noch reden.Manchmal siehst du vielleicht das ihn die lust packt währrend er dich sozusagen ohne grund 'angreift'^^.

Naja, ich lese auch nicht jedes Buch... Geschmäcker sind halt verschieden, und vor allem Katzen sind sehr speziell.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenhaltung"