Katzensitting von Freunden und sie trinkt nicht - Muss ich mir Sorgen machen?

Hallo,

Passe gerade auf die Katze meines Kumpels auf (2 wochen Urlaub)

Sie trinkt fast garnix bei der Wärme. Muss ich mir Sorgen machen?

4 Antworten

Nein musst du nicht, aber es würde helfen wenn du sie ab und zu mal zur Wasserschale bringst. Falls du dir wirklich solche Sorgen machst, dann mach sie ein wenig nass und sie wird ihr Fell ablecken, nimmt dabei auch das Wasser auf.

mit freundlichen Grüßen :)

Katzen trinken leider generell nicht viel, ist gerade bei Katern ein massives Problem. Du kannst sie ein bisschen austricksen indem Du ein wenig Wasser mit ins Futter mischt. 
Ich hoffe sie bekommt Nassfutter? 
Bist du denn den ganzen Tag bei ihr und siehst wieviel sie trinkt?

Viele Katzen mögen auch lieber abgestandenes Wasser. Stell einfach eine 2. Schüssel auf, wo du Wasser nur alle 2-3 Tage wechselst. Das Wasser sollte generell auch nicht da stehen, wo die Katze frisst. Die sind da eigen :D

Im Zweifelsfall kontaktier deinen Kumpel und frag ihn, wieviel sie sonst trinkt. 

Viel Spaß noch beim Kitty-Sitten =)

ich misch auch immer Wasser ins Futter :) das mit der Wasserschale wusste ich noch gar nicht

Ja hab viel durch wegen meinem Kater und viel drüber gelesen und ausprobiert. Jetzt steht im Badezimmer eine große plastikschüssel, wo er "offiziell " nicht ran darf, und da geht er jetzt immer heimlich trinken ;) beliebt ist auch der hunde-Napf, wo er eigentlich wirklich nicht ran soll. Aber was will man machen :)

Wenn du viel Feuchtfutter fütterst, dann nimmt die Katzen dort schon einiges an "Wasser" auf. Ansonsten bei Zweifel, Wasser mit Milch etwas vermengen oder ggf. Katzenmilch und diese vielleicht (muss aber nicht) auch nochmal mit Wasser strecken

Weitere Katzenfragen zu "Reise"