Warum hat mein Kater während meiner Abwesenheit 2 kg abgenommen?

hallo ich war für 1 wo jetzt im urlaub , mein kater 7j. nahm 2kg in der wo ab jetzt wiegt er nur noch 4,8 kg und ist 7j. alt als mein mann mir das am freitag erzählte kamen mir die tränen und heute als ich ihn sah auch ; fressen und wasser frinken tut er, und sitzt ganz ruhig auf einer stelle ; ich hoffe das ich ihn wieder hoch peppeln kann wer hat rat ausser das ich morgen it ihm zum tierarzt gehen sollte!!!! das werde ich auch tun, sage schon mal danke

11 Antworten

sehe 2 varianten. zum einen ist die katze in hungerstreik getreten weil die bezugsperson weg war. nicht ungewöhnlich bei katzen. oder sie hatte etwas viel drauf...und der überfütterugsautomat, also du, war halt nicht verfügbar...apathie bei einer katze ist kein gutes zeichen. beobachte das.........

dein süßer hat dich einfach nur vermisst, mein kater ist auch sehr auf mich bezogen... wenn ich ihn mal aus unterschiedlichen gründen weggeben musste (für ein paar tage) hat er ununterbrochen gejammert. der hund von meinem dad hat durchfall bekommen, als mein dad im krankenhaus war... ist zwar nicht schön, aber das regelt sich nach ein paar tagen von selbst. wenn nicht, dann würd ich doch nochmal zum arzt, kann ja auch andere ursachen haben

Sicher hat er dich vermisst, ABER: Kann es sein, dass dein Kater vorher ziemlich dick war?? Man sollte seine Tiere nicht "aus Liebe" fett füttern.

Da: http://www.rehlings-world.de/Katzengewicht.htm Eine ausgewachsene Katze wiegt 4-5 kg. Das genau Gewicht ist auch rassenabhängig. ... Extremwerte von 6 kg Maximum sind möglich. Wie viel Futter bekommt deine Katze?

danke schön für die seite, er bekommt ca 1 dose am tag jenachdem wieviel er noch im napf hat

Eine Dose (400 Gramm?) ist sehr viel, wenn ihr nicht irgendwelche kleinen Dosen (200 Gramm) habt. Die Katze meiner Schwiegermutter bekommt jeweils morgens und abends 1/2 Beutel (100 Gramm sind ein Beutel), also 1 Beutel pro Tag und dann Trockenfutter so viel wie sie mag in ihre Näpfe. Also mehr als 150 Gramm Nassfutter am Tag würd ich nicht empfehlen! Ist wirklich das Beste fürs Tier, denn wenn sie zu dick sind, bekommen sie Krankheiten und sterben auch eher!

es ist ja nicht immer eine dose futter am tag, er teilt es sich ein über den ganzen tag verteilt!! er war vorher nicht zudich nun ist er nur noch haut und knochen , werde nacher mit ihm zu TA gehn

Weitere Katzenfragen zu "Reise"