Babykatzen (1 Monat) fressen nicht?

Hey :) Also ich habe gelesen, dass die schon mit 4 Wochen Essen, aber sie sind jetzt 1 Monat alt und fressen nicht. Einer der leckt das Katzen Futter ein bisschen aber will es auch nicht.

Wir geben ihnen auch kein Trockenfutter und auch kein teures, sie wollens einfach nicht fressen, was soll ich machen? Danke schon mal im voraus :)

6 Antworten

Hallo, jennyseifertt. Na, da kannst gar nix tun, denn die Kitten brauchen noch nur rein Mamas Milch. Der indes k├Ânnt ihr den Gefallen tun, sie m├Âglichst hochwertig sprich mit Futter mit m├Âglichst viel Fleischanteil zu ern├Ąhren, denn je besser sie fressen kann, desto besser, nahrhafter ist ihre Milch f├╝r die Kitten. In 14 Tagen kannst du den Winzlingen anderes Futter an bieten - nicht jedoch schon jetzt, lG.

Mit einem Monat sind die Kitten noch nicht so weit, dass sie Katzenfutter zu sich nehmen k├Ânnen. Sie sind immernoch auf die Milch der Katzenmama angewiesen. Meine drei Kitten waren selbst mit 12 Wochen (also drei Monaten) auf Katzenmilch fixiert und kamen nur langsam davon weg. Also lasst sie ruhig bis mind. zur zw├Âlften Woche stillen und fangt dann an, sie langsam an das Nassfutter zu gew├Âhnen.

Hallo jenniseifertt!:)

Gib ihnen doch bitte etwas Zeit, noch sind es "Stillkitten". ├ťbrigens, wenn Du allen was Gutes tun willst, kaufe hochklassiges Katzenfutter, mit viel Fleischanteil, keinen Zucker, Getreide oder Konservierungsstoffen! Bitte kein Trockenfutter! Wenn auch die Werbung anderes behauptet, das ist einfach nicht gut f├╝r Katzen.

Es muss kein Kittenfutter sein, auch da werden wir t├╝chtig belogen! Wenn, dann richtig gutes Futter f├╝r die ganze Bande! Schau Dich hier einmal um, da gibt es so viele tolle Beitr├Ąge...

Alles Gute f├╝r die Mutterkatze und die Rasselbande!

Freundliche Gr├╝├če von

Jason

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"