Bekommt Katze Nierenprobleme

Ich habe mal gehört , wenn man das trinken neben dem Essen der Katze stellt , kann sie Nierenprobleme bekommen. Stimmt das ?

6 Antworten

hmmmm weiiiit hergeholt. ein vager, loser zusammenhang besteht


katzen trinken gern mal schlechter wenn das wasser neben dem futter steht. also, noch schlechter als eh schon. ist sie auf trinken angewiesen um ihren flüssigkeitshaushalt zu decken (trockenfutterkatzen sind das, nassfutterkatzen eher nicht) bedeutet das dass sie durchgehend unterversorgt ist


zu wenig zu trinken schadet den nieren. nierenprobleme sind so oder so sehr häufig bei katzen, leider, und wassermangel kann einen verfall berschleunigen


aber zu sagen dass die katze jetzt definitiv nen nierenschaden bekommen wird weil die näpfe nebeneinander stehen.. naja. eher nicht. trockenfutter viel zu füttern ist da ein größerer risikofaktor

Danke👝

Katze bekommen Nierenprobleme wenn sie Trockenfutter fressen da Katzen wenig trinken. Und Trockenfutter sem Körper wassern entzieht.

Es gibt katzen die stört das Wasser neben dem Futter, das von Katze zu Katue unterschiedlich.

Viele Katzen trinken nicht oder zu wenig, wenn das Wasser neben dem Futter steht. Am besten ist es, mehrere Wasserstellen abseits des Futters zu platzieren. 

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"