Ist meine Katze sterbenskrank, was kann sie haben?

meine katze geht seit längerem schon immer unter mein bett... sie ist 8 jahre alt. was kann das bedeuten? sie musste heute auch schon übergeben.

10 Antworten

Was heisst denn "seit längerem"?

Und hält sie sich nur noch dort auf? Wie ist ihr Allgemeinzustand? Frisst sie? Geht sie auf's Klo? Spielt sie?

Deine Infos sind leider ein bisschen spärlich.

So kann ich nur dazu raten, sie einem Tierarzt vorzustellen.

ehm also spielen tut die schon lange seit 5 jarhen nciht mehr. sie hält sich in der küche, in mein zimmer, und draußen auf. sie frisst eig zu viel außer seit heute abend nur erst 2 mal. ja geht sie macht aber nur pi.pi.

Wenn sie auch raus geht, weisst du ja nicht so genau, ob sie auch Kot abgesetzt hat, oder?

Das klingt alles nicht gut. Vielleicht ist sie heute nur wegen Silverster so durch den Wind, aber falls sie wirklich keinen Kot absetzt, könnte schlimmstenfalls sogar ein Darmverschluß vorliegen.

Ich habe den Eindruck, dass ihr die Situation selber nicht wirklich einschätzen könnt, deshalb würde ich dringend dazu raten, sie einem Tierarzt vorzustellen!

Es gibt immer einen Tierarzt der Bereitschaft hat, steht in der Tageszeitung und Tierkliniken haben auch immer Dienst. Wenn es schon seit Tagen geht, dann sollte mal ein Arzt die Katze angucken, ansonsten mögen Katzen die Knallerei nicht und verstecken sich, übergeben müssen sie sich eigentlich meistens, wenn sie ihr Haarknäuel loswerden müssen, welches sie sich mit der Zeit zusammengeleckt haben beim Putzen oder wenn sie zuviel oder Gras gefressen haben.

Also meine Katze hatte sich heute auch schon 2 mal übergeben. Und unter dem Bett sahs sie heute auch schon einige zeit. Danach auch noch in der ecke hinter der wohnzimmertür.

Bei meiner Katze ist das aber wegen der Knallerei gewesen. Das macht der Jedes jahr. Dem ist das zu laut und dann hat der kleine eben etwas stress.

Ansonsten übergeben sich katzen des öfteren wenn sie einfach mal zu viel gefressen haben oder aufgeregt sind.

Wenn sich deine Katze den restlichen tag auch noch komisch benimmt dann solltest du am montag vielleicht doch mal mit dem zum TA gehen. Aber nur wegen ein mal kot*en und mal etwas verstecken würde ich mich nicht direkt aufregen.

Und 8 jahre ist eigentlich noch kein alter für eine katze. Meiner wird demnächst 12. Der andere den wir hatten der wurde mit 13 oder 14 eingeschläfert weil er was mit den Knochen hatte. Andere katzen werden aber auch mal 18 jahre alt.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"