Katzenschnupfen - bekommen Katzen den auch bei warmem Wasser?

Also es heißt ja wenn katzen nass werden bekommen sie schnupfen ist das auch so bei warmen wasser ?

5 Antworten

katzen können sich genau wir wir erkälten, husten, schnupfen und halsentzündungen bekommen. sollte sie freigänger sein, ist es schön möglich das sie sich angesteckt hat. jedoch bleibt zunächst der verdacht auf eine erkältung. sollte ausfluss aus dem näschen kommen würde ich doch den ta aufsuchen. ich hoffe es ist nur eine verkühlung.

katzenschnupfen hat nix mit schlechtem wetter zu tun. katzen können ruhig naß werden, sie mögen das nicht, aber grundsätzlich schaden tuts ihnen nicht.

katzenschnupfen ist eine infektionskrankheit der atemwege bei der katze. das ist ansteckend (nicht für den menschen) und man kann und sollte katze dagegen impfen lassen.

'Katzenschnupfen' ist eine Bezeichnung für einen ganzen Komplex von Katzenkrankheiten, die alle Schnupfen als Symptom haben. Es gibt nicht DEN Katzenschnupfen schlechthin. Bitte bei Schnupfen Antibiogramm (Erregerbestimmung) machen lassen, BEVOR therapiert wird.

Katzenschnupfen ist eine Viruserkrankung, sie ist ansteckend, die Katze bekommt die Krankheit von einer anderen Katze. Mit Wasser hat das nichts zu tun.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"