Mein Kater erbricht seit 2 Tagen das Essen und verweigert es?

Also mein Kleiner erbricht seid 2 Tagen das Futter und isst auch nicht mehr zur Futter Zeit. Sobald man ihm den Napf hinstellt schabt er mit seiner Pfote über den Boden und geht. Natürlich werde ich mit ihm zum Arzt aber evtl hatte das ja jemand und kann mir Tipps oder infos geben

Vielen Dank

6 Antworten

Wenn der Tierarzt nichts findet, kann es auch einfach der natürliche Drang sein, immer wieder mal etwas anderes zum Fressen zu haben. Am besten halte immer mehrere Sorten Futter vor.

Trockenfutter ist übrigens nur als kleiner Zusatzsnack geeignet, als Hauptnahrung sollte immer Nassfutter dienen.

Ganz schnell zum Tierarzt, sonst trocknet die kleine Katze aus. Nur der Tierarzt kann helfen.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"