Warum hat mein Kater nun schon wieder ein enzündetes Auge?

Hallo ihr, einer meiner Katers hat zum 2ten Mal seit ich er bei mir ist ein Auge entzündet. Vor 4 Wochen als ich ihn vom Bauernhof holte war`s das erste Mal. Nun, nach 4 Wochen bei mir in der Wohnung, zum 2ten Mal.

Könnte er sich bei mir angesteckt haben? Ich hatte letzte Woche alle möglichen Entzündungen im HNO-Bereich. Ist das möglich?

Oder hat er vielleicht Katzenschnupfen? Denn er niest auch ab und zu.

Ist er einfach verkühlt?

Geht ihm was ab? Ich vielleicht, da ich ganztags im Büro hocke?

Dankeschön.

9 Antworten

Geh zum Tierarzt. Bei einer Blutuntersuchung kann übrigens auch Katzenschnupfen nachgewiesen werden. Ich weiß, dass es keine presiwerte Angelegenheit ist. Aber für die Katzis ists halt wichtig. Lass sie impfen und mit Antibiose behandeln. Katzen können sich, je nach Infektion, auch bei uns menschen anstecken.

Unbedingt zum Tierarzt gehen. Sollte es ein kleines Problem am Auge geben, muß das schnell behandelt, bitte nicht rum experimentieren und nicht eine Salbe, die für uns Menschen gut ist, drauf tun.

lasse vom Arzt auf jeden Fall einen Abstrich machen,so kann das richtige Mittel der Wahl gefunden werden.Sonst kann es wirklich sein,das immer nur eine kurze Besserung da ist und dann wieder das Gleiche.Laß auch auf Chlamydien testen !die geht oft(meistens)einher mit einer immer wiederkehrenden Entzündung am Auge und Schnupfen.Chlamydien sind schwer in den Griff zu bekommen.Da wäre das Mittel der Wahl(was leider einige Tierärzte nicht wissen) ein AB aus der Humanmedizin.Zithromax. Sollte der Erreger Herpes sein(ist ein Schnupfenvirus) kannst Du deine Katze zusätzlich zur Behandlung des Tierarztes mit L-Lysin unterstützen. alles Gute deinen Katzen

Weitere Katzenfragen zu "Katzenkrankheiten und Symptome"