Welche Katzenart ist die süßeste und beste?

Was für euch die süßeste oder beste Katzenart, weil ich will für die Zukunft eine Katze und weiß nicht welche.

11 Antworten

Eindeutig Maine Coons! 1. sehr große Katze 2. sehr gesprächig (gurrt, schnurrt und miaut viel) 3. sehr lebendig, lebensfreudig, verspielt, anhänglich, lieb 4. Fell muss wenn überhaupt nur einmal in der Woche gebürstet werden, auch wenn es sich dabei um Langhaarkatzen handelt. Sie pflegen ihr Fell top! Fühlt sich immer kuschelweich an 5. Nachteil: teuer in der Anschaffung! Ab 500€ aufwärts, wenns ne reinrassige sein soll.

Mein Tipp: Bitte - egal welche Katzenrasse - immer 2 Katzen holen! Katzen sind keine Einzelgänger, wie oftmals vermutet wird. Wenn dir deine Hände, Tapeten, Möbel und Co. lieb sind, solltest du dies beherzigen ;)

Ich mag Britisch Kurzhaar Katzen sehr :) Nimm die, in die du dich sofort verliebst. Nimm dann bitte eine aus nem Tierheim, dann tust du auch noch was gutes. Und kauf dir voher am besten noch ein Buch & infomier dich ;)

Also, ich nehme an, du hast dir inzwischen eine Katze zugelegt (oder auch mehrere). Jedoch geb ich auch meinen Senf ab - am allerbesten eine Katze aus dem Tierheim oder von einer anderen Tierhilfsorganisation! Unsere Miranda stammt aus einem Verein (peinlich, weiß nicht mehr, wie er heißt), der sich um Mallorca-Tiere kümmert (Katzen und Hunde). Sie ist eine Nicht-Rasse-Katze, und ich finde, dass man die Rassekatzen überschätzt. Natürlich sind sie süß und man kann mit ihnen auf Ausstellungen gehen und so. Aber die ganz stinknormalen EKH (europäisch Kurzhaar) = Bezeichnung für nichtreinrassige Katzen - sind meiner Meinung nach die besten.

Weitere Katzenfragen zu "Katzenrassen"