Kleiner Kater " beißt "?

Hallo:)

Eig ist das ziemlich süß ( finde ich ) aber meine 2 kleinen Kater
Schlecken ohne Grund an meinen Fingern und beißen hinein. Sie beißen nicht stark sondern ganz leicht es kitzelt unheimlich. Wieso machen sie das ? :)

6 Antworten

macht unserer ( 10 wochen ) genauso.

der erkundet seine umgebung auch dadurch, auf allem rum zu kauen und rum zu knabbern

übriges.....er sitz grad neben mir und bearbeitet meinen hausschuh   :-)))


Hoffentlich hat er wenigstens Artgenossen, wenn man ihn schon so früh von der Mutter genommen hat...

leider nicht.......den lütten haben wir aus wirklich schlimmen verhältnissen rausgeholt und seit 1 1/2 wochen sind wir nur am aufpäppeln.

hat aber schon nen kumpel gefunden ..unseren hund  .-)

Bitte holt euch noch ein Kitten dazu. Weder Menschen noch Hunde können einen Artgenossen ersetzen.

Wer Zeit, Platz und Geld für eine Katze hat, hat das auch für zwei. Viel mehr Arbeit macht das nämlich nicht.

is in arbeit....

der tabby ist eigentlich so ne not...was weiß ich gewesen...jetzt gibts noch ne katze von nem kumpel die schon langfristig geplant war...aus perfekter umgebung

Das war jetzt nicht böse gemeint oder so, aber wäre besser so.

siehe oben

Macht mein kleiner Kater (13 Wochen) auch noch. Hat wohl noch was mit der Babyzeit bei der Mutter zu tun (z. B. Nuckeln(Lecken an den Fingern (vllt. als Zitzenersatz)), natürlich ist es auch Spielen und ausprobieren, wie weit man gehen kann.


Wenn ein Kitten nach der Zitze sucht, war es noch nicht abgestillt und wurde somit zu früh von der Mutter getrennt. Abgestillt sind Kitten mit etwa 12 Wochen.

Menschliche Kinder tun doch genau das Selbe. Es muss eben alles erkundigt werden und wie sollte das besser gehen als mit dem Mund?

Möglicherweise möchten sie auch spielen, gerade Kater raufen sehr gerne.

Grüße

Weitere Katzenfragen zu "Aggression und Streit"