Katze kommt selten nach Hause

Wir haben mal wieder ein Katzenproblem. Letzten Sommer kam noch eine Katze in unsere "Sammlung". Seither ist die Katze oft nicht zuhause, rennt weg, kommt mit, und will andere Häuser rein. Das passt nicht zu ihr. Die kleine Katze und er vertsnaden sich anfangs recht gut, aber seit ein paar Monaten vertreibt die kleine, die grosse immer! Was tun?

3 Antworten

Wir haben zur Zeit 3 Katzen , es kommt schon mal vor das eine Katze über Nacht nicht heim kommt. Bei uns haben sich die Männchen immer besser verstanden als die Weibchen untereinander . Am besten kleinere Raufereien übersehen , dient der Klärung der Rangordnung , erst Eingreifen wenn es blutig wird . Jede Katze einzeln füttern und jede Menge Streicheleinheiten . Katzen suchen sich ihre Besitzer selbst aus , kann sein das eine Katze geht , ist bei uns noch nie passiert , einfach Zeit lassen . Viel Glück

Passt einfach aus das sie nicht mehr das Haus verlässt. Sie versteht ja nicht das sie wieder kommen soll...

Vor allem müsste man für die grosse Katze was tun!

kleine Katze

Weitere Katzenfragen zu "Katzenzusammenführung"