Wie fange ich nun mit dem Barfen an?

Hallöchen!

Heute ist endlich unsere Fleisch Bestellung angekommen. Nun ist es so weit, wir fangen an zu barfen! Wir haben unserem Kätzchen immer mehr Frischfleisch gegeben und weniger Konserven Fraß. Wie fange ich nun an? Es sind 500g Packungen z.B. mit Rinder-Mix, Truthanfleisch etc. Bevor ich was falsch mache, frage ich lieber euch.

Bin über jede Information dankbar.

LG HundiiFreakii :-)

2 Antworten

Hallo, ich bin zwar kein "BARFer", aber ich habe gehört wenn man nur barfst, das du dann auch subblimentieren musst. Mir war das zu anstrengend . Deshalb fütter ich zu 95% Katzenfutter mit hohen Fleischanteil und 1x die Woche gibt's roher (Hühnchen, Pute oder Rinderhack). Wobei nicht alle meine Katzen roher Fleisch mögen... Aber da gibt's bestimmt einschlägige Internet-Seiten... Viel Erfolg

Macht man es richtig, muss man nicht supplimentieren. =) Wird nur gerne so verkauft. Es ist keine Wissenschaft.

Auch dir vielen, lieben Dank! :-)

Bei Katzen kann ich es jetzt so genau nicht sagen, aber wir haben direkt umgestellt ohne große Eingewöhnungszeit.

Einfach alle benötigten Zutaten zusammen mischen und hinstellen. Über die Zusammensetzung hast du dich ja sicher schon eingehend informiert, deswegen verzichte ich jetzt auf die Ausführung.

Wegen der großen Portionen würde ich dir raten, es auftauen zu lassen, dann zu portionieren und in Tüten oder Plastikdosen wieder einzufrieren. Dann musst du das nächste Mal nur noch eine Portion rausholen und auftauen lassen.

Wenn du noch was Genaueres wissen möchtest, kannst du das auch noch gerne fragen.

Ich hab noch eine Frage.. Das Fleisch ist noch mit Knorbeln und es ist nicht gewolft, sondern irgendwie in Stücken aber auch irgendwie gewolft.. Ist das normal? Habe es auf einer Seite für Barfer bestellt, es wurde auch von mehreren Leuten bewertet.

Entschuldigung. Hat sich geklärt. Darf ich mich bei weiteren Fragen bei dir melden? :-)

Ist grob gewolft, meiner Meinung nach. Alles tutti =).

Darfst du jeder Zeit gerne.

Ok, danke. Bin nämlich wirklich Anfänger in der Praxis und nur mein Vater weiß wie Barfen geht, ist aber oft auf der Arbeit. Also vielen, vielen Dank.

Gerne wieder. Dein Vater kann sich aber sicher mal etwas Zeit nehmen und mit dir das Futter zubereiten, dann lernst du sicher auch noch was =)

Ja, er hat mir schon mal alles erklärt und ich hab auch eig. sehr viel an Informationen gesammelt.

Weitere Katzenfragen zu "Rezepte und Kochen"