Hilfe! Unser Kater ( 2 Monate ) ist nicht stubenrein! Was tun?

Hilfe !!

Unser Kater ( 2 Monate ) ist nicht stubenrein!!

Was tun ??

bin f√ľr jede Hilfe dankbar !!

3 Antworten

wieso habt ihr einen 2 monate alten kater? :( der muss dringend noch einen mnat zur mama :(. die ist √ľbrigens auch diejenige die eigentlich die kloerziehung machtokay, wieso er nicht stubenrein ist kann 3 gr√ľnde haben. 1. ihr habt hin nicht zu fr√ľh sondern viel zu fr√ľh geholt und er hats von seiner mutter noch nicht gelernt2. er ist ein bauernhofk√§tzchen und hats von seiner mutter nicht gelernt weil die mama auch kein katenklo kennt3. er wei√ü wie es geht aber die wege sind zu weit und er versch√§tzt sich. er ist schlie√ülich noch ein kleinstkind1. und 2. bedeuten dass ihr jetzt kloerziehung machen m√ľsst. alles was ihr irgendwo im haus findet tragt ihr in die klos (davon in jedem zimmer eins haben). das dient dem katertierchen als geruchlicher wegweiser. katzen machen dahin wo schon was ist, macht im katzenkopf perfekt sinn. wenn er ins klo geht lobt ihn kr√§ftig. macht er daneben schnappt ihr ihn euch und setzt ihn ins klo. dort loben wenn er weitermacht. findet ihr irgendwo nen haufen ist das zeitfenster zum erzieherischen eingreifen l√§ngst zu, katzi hat keinen bezug mehr dazu. wegmachen. NICHT reintunken. das ist grausam, h√§ufig v√∂llig ohne effekt weil die katze nur brutal gestraft ist aber keine ahnung hat wieso die strafe kommt und wenn das timing stimmt sagt es ihm nur was er nicht tun soll. viel wichtiger ist es ihm zu zeigen was r denn eig machen sollbei 3. helfen kurze wege. in jedes zimmer ein klo, vor allem in das zimmer in dem er schl√§ft. der macht sich in die hose, kleines kind das er ist, obwohl er es eigentlich richtig machen will. mit kurzen wegen klappt das dann. wenn er gr√∂√üer ist und seine blase richtig einsch√§tzen kann k√∂nnen alle klos bis auf 2 wieder weg. 2 deswegen weil katzen es hassen gro√ües und kleines gesch√§ft an einem ort zu verrichtenund ein hinweis der nichts mit dem eigentlichen kl zu tun hat: bitte bitte, wenn euch an dem seelischen wohl des kleinen mannes irgendetwas liegt dann holt euch noch eine katze :( er verpasst grade seine vollst√§ndige sozialisierung. das wird sich nie wieder gutmachen lassen wenn er jetzt allenie bleibt. in diesem fall ersetzt freigang den artgenossen auch nicht, er braucht einen lehrer. und den findet er drau√üen nichtwenn er keinen freigang bekommen soll ist es ohnehin grausam ihn allein in der wohnung zu lassen. vor allem kitten leiden furchtbar wenn sie ohne andere kitten sind. aber auch erwachsene katzen sind keine einzelg√§nger und der fehlende kontakt zu anderen katzen kann verhaltensst√∂rungen zur folge haben

Hallo Palusa,

danke f√ľr Deinen Rat.

Gesellschaft hat er !!

Eine Katze ( 2 Jahre ) und einen Kater ( 1,5 Jahre )

Die Frau von dem ich den Kater bekam sagte,

dass er stubenrein sei !?!

War wohl gelogen !!

Ich habe schon 2 Klos in der Wohnung.

Die Wohnung hat 90 qm.

Ist ganz sch√∂n gro√ü f√ľr den kleinen Kerl.

Ich kaufe noch ein Katzenklo !!

LG

Rafaelle

kann durchaus sein dass er es war. die meisten katzen haben mit 8 wochen das grundlegende prnizip verstanden. wie reagieren die anderen katzen, lassen sie ihn auch aufs klo? traut er sich herumzulaufen?

Mit 2Monaten können die doch noch nicht wirklich stubenrein sein...

Da gibts via Google 1000 Denkans√§tze was man tun kann. Wahrscheinlich hat er aber einfach ein zu gro√ües Areal zum herumtoben zur Verf√ľgung.

Weitere Katzenfragen zu "Unsauberkeit"